Rezepte mit Tilda Basmati Reis – Bloggerevent

Rezepte mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Tilda Basmati Reis kenne ich bereits seit vielen, vielen Jahren. Es werden wohl so 15-20 Jährchen sein, was jetzt

natürlich auf meine fortgeschrittene Jugend hindeutet, aber egal. 😉

Es war an einem dieser Samstage an denen ich damals immer zum Flohmarkt am Naschmarkt gepilgert bin und anschließend zum Naschmarkt selbst. Ein Marktstandler pries uns Tilda Basmati Reis als den besten Basmati Reis an und hat uns geschickt gleich einen 5 Kilo Sack angedreht bei dem damals ein kleines Döschen mit echtem Safran gratis dabei war. Seitdem habe ich den Reis lieben gelernt und habe ihn immer wieder in Asialäden gekauft.

Rezepte mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Lustigerweise war mir gar nicht bewusst das es ihn damals nur in Asialäden gab. Für mich wurde er damals zu meinem Lieblingsbasmatireis, den es regelmässig gab. Umso größer war dann vor ein paar Wochen die Freude als ich eine Einladung zu einem Tilda Bloggerevent bekam.

Rezepte mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Erst beim Bloggerevent wurde mir bewusst das es viele gab die diesen Reis gar nicht kannten und das es ihn nicht im “normalen” Lebensmittelhandel gab bis vor kurzem.

Die Firma Tilda kommt aus England. wer sich an meinen indischen Foodhaul von vor 3 Jahren erinnert als mein Mann in England war und mit einem Koffer voll indischer Lebensmittel nach Hause gekommen ist, ganz so als wäre er in Indien gewesen, weiß es bereits: In England gibt es viele Inder und dementsprechend ist es nicht weiter verwunderlich das dieser tolle indische Reis über England zu uns kommt. 😉

Was mich seit dem Besuch des Events allerdings echt nachdenklich stimmt: der Reis pro Kopfverbrauch im Jahr 2015/16 soll in Österreich nur 4,5 Kilo gewesen sein, während er in Asien (die Zahlen schwanken) zwischen 120 und 180 Kilo ist. Wir kochen natürlich oft indisch und auch oft thailändisch, bei uns gibts eigentlich jede Woche mehrmals Reis, also wir kommen da sicher nicht durch mit den 4,5 Kilo….

Gleich nach dem Event habe ich meinen Mann im Yak und Yeti, einem nepalesischen Lokal abgeholt und ihm und dem Besitzer des Restaurants ganz schockiert davon erzählt woraufhin beide meinten das bei ihnen – also sprich in Indien und Nepal – der Reis die eigentliche Hauptspeise ist, während die Currys, Dhals usw eigentlich die Beilage sind.

Und nun habe ich ein paar feine Rezepte für Euch, wobei ich Euch vorallem das mittlere Rezept mit Wassermelone und Tomate ans Herz lege, das war echt die beste Variante.

Das Motto war #ricearoundtheclock und #foodinbowls

Dementsprechend haben wir mit zwei Frühstücksvarainten gestarte:

Die Rezepte müssen teilweise noch von Euch veganisiert werden. Sprich Ihr verwendet keinen Honig (außer Ihr seit beegan) sondern zum Beispiel selbstgemachtes Dattelmus, Apfeldicksaft oder Ahornsirup und statt dem Naturjoghurt einfach eine vegane Alternative (zum Beispiel aus meinem neuen Buch 😉 ). Das Ei (Rezept weiter unten) lässt Ihr weg, kein Henderl sondern Tofu  usw… Ihr kennt das ja schon. 😉

Bircher Superfood Bowl

Bircher Superfood Bowl mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Copyright Tilda

Reissuppe asiatisch pikant

Reissuppe asiatisch pikant mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Copyright Tilda

Ich hab mich für zweitere Variante entschieden, da ich kein süßes Frühstück zur Vorspeise wollte. 😉

Das Rezept hab ich abgewandelt und natürlich kein Ei und keinen Tofu verwendet. Hat mit viel Koriander, Avocado, Sesamöl und Limette sehr gut geschmeckt auch wenn ichs nicht zum Frühstück essen würde. (Gut das das mein Mann jetzt nicht liest, der würde sicher wollen das ich die Geschichte meines ersten Frühstücks in Indien erzähle…hahaha…nein, vielleicht ein anderes Mal 😉 )

Rezepte mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Chili Reis mit Wassermelone und Tomate

Chilireis mit Wassermeloone und Tomaten mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Copyright Tilda

Das war mein Lieblingsrezept welches ich einerseits nachmachen will und andererseits auch mit Erdbeere statt mit Wassermelone versuchen werde. Tilda bietet neu auch servierbereiten, vorgedämpften Fertigreis für Faule an. 😉 Sorry, natürlich für Fleißige die keine Zeit haben zum Kochen weil sie so viel arbeiten. 😉 Wie auch immer, es gibt vorgedämpften, gewürzten Reis in verschiedenen Varianten wie zum Beispiel Chili (dieser Reis ist mit Honig also nicht vegan) oder Kokos Chili & Zitronengras, die man entweder in der Mikrowelle (hab ich nicht) aber auch in der Pfanne wärmen und dann verfeinern kann oder auch kalt als Reissalat aufpeppen kann.

Wer mich kennt kann sich schon denken das ich eher der Typ “ich koch mir meinen Reis selber” bin, aber wie wir wissen ist der Großteil der Menschheit nicht so kochverrückt und ist froh über jede Hilfe in der Küche. 😉 Langer Rede, kurzer Sinn: Ihr könnt das Rezept natürlich auch mit selbstgekochtem Tilda Basmatireis machen, dem Ihr dann noch bisserl Chili und andere Gewürze beifügt und ihn zum Beispiel mit Zitronengras kocht (fürs nächste Rezept).

Rezepte mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Hier wird mein Gericht vom Profifotografen ins rechte Licht gerückt.

Rezepte mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Ich fand dieses Gericht extrem köstlich, dann noch verfeinert mit viel Koriander und Minze und Limette, mhhhh…. Kathi von Kipferl & Krapferl war übrigens leicht iritiert als ich am roten Chili geknabbert hab…naja, ich bin halt mit einem Inder verheiratet. 😉

Rezepte mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Kokos Limetten Reis mit Tofu

Kokos Limetten Reis mit Tofu mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Copyright Tilda

Tja, dieses Rezept habe ich etwas unglücklich abgeändert da ich weder Tofu noch Huhn (was für eine Überraschung 😉 ) verwenden wollte. Ich habe stattdessen Avocado verwendet was in Verbindung mit der Sauce aus Sesammus (Tahin) einfach zu mächtig war, aber aus den Reihen jener, die sich brav an das Rezept gehalten haben, habe ich gehört das sie dieses Rezept als leckerestes Rezept des Abends auserkoren haben.

Rezepte mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Rezepte mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Rezepte mit Tilda Basmati Reis - Freude am Kochen - vegan

Habt Ihr Tilda Basmati schon gekannt? Wenn nicht, probiert ihn mal aus und sagt dann wie Ihr in fandet.

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Ps: auf Facebook findelt Ihr Tilda auch.

Love is always the answer - Freude am Kochen

Transparenz Information:

Dieser Beitrag ist als Werbung zu kennzeichnen, da wir im Zuge eines Bloggerevent eingeladen waren.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest3Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA