Kürbis Dhal – Feuerlinsen Kürbis Curry

 Kürbis Dhal- vegan - Linsen - Freude am Kochen

Ich liebe den Herbst und die Kürbis-Zeit. Mein Mann macht gerne Zucchini ins indische Linsen-Curry

und ich dachte “warum nicht auch mal Kürbis!?

War eine gute Idee und gibts bei uns jetzt sicher häufiger

Kürbis Dhal- vegan - Linsen - Freude am Kochen

 

Kürbis Dhal – Feuerlinsen Kürbis Curry 

Zutaten:

250 g Feuerlinsen – man kann auch 200 g Feuerlinsen und 50 g gelbe Linsen mischen)
300 g Kürbis, geschält und klein gewürfelt – bei uns wars ein roter Zentner
5 Knoblauchzehen, geschält und klein gehackt
1 roter Zwiebel, geschält und klein gehackt
3 Tomaten
1 walnussgroßes Stück Ingwer, geschält und klein gehackt
gehackter grüner Chili – Menge nach Geschmack
1 Tl Kreuzkümmel, gemahlen
1 1/2 Tl Koriander, gemahlen
1/2 Tl Kurkuma
1/2 Tl Ingwer, gemahlen
1 1/4 l Wasser
Zitronensaft
Salz
Öl zum Braten

Zubereitung:

Die Linsen sehr gut waschen und 30 Minuten in frischem Wasser einweichen.

In der Zwischenzeit das ganze Gemüse putzen und schneiden.

In etwas Öl den gehackten Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und frischen Chili anbraten, die Gewürze dazugeben, unter Rühren noch 1-2 Minuten braten, dann die Tomaten dazu geben und nochmal kurz braten.

Nun kommt der Kürbis, die abgeseihten Linsen und das Wasser dazu, wobei ich da immer bereits mit dem Wasserkocher vorgekochtes Wasser verwende.

Das ganze dann ca 20-30 Minuten köcheln bis die Linsen weich sind. Mit Salz und direkt vor dem Servieren mit frischem Zitronensaft abschmecken und mit Chapati servieren.

 

 

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest4Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA