Thailändisches Gemüsecurry mit Mangold & Zucchini

 Ich hab ein experimentesses Thai Curry für Euch: Thailändisches Gemüsecurry mit Mangold & Zucchini.

Thailändisches Gemüsecurry mit Mangold & Zucchini

Experimentelles Curry:
1 mittelgroße Zucchini
200 g Sojasprossen
4 Mangoldblätter (von außen, also recht große)
200 ml Kokosmilch (hätten auch 400 ml sein können)
1 Tl rote Currypaste
Sojaöl
Salz
gekochter Jasmin-Reis
Zucchini und Mangold waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Sojasprossen waschen.
Den Mangold in kochendes Salzwasser geben und ca 5 Minuten kochen bis er bissfest ist und gut abtropfen lassen.
In der Zwischenzeit erst die Zucchini im heißen Öl scharf braten, kurz bevor sie fertig sind die Sojasprossen dazugeben und noch etwas zusammen weiterbraten, dann den Mangold dazugeben, dann die Currypaste dazugeben, kurz mitbraten und mit der Kokosmilch ablöschen und noch kurz köcheln lassen und mit Salz abschmecken.

Mit Reis servieren.

(Visited 429 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA