Schweine Weißbrot Weckerl

 

Silvester: Weißbrot Schwein - Schweine Brot vegan - Freude am Kochen

Schweine Weißbrot Weckerl – Schweinderl-Alarm oder: juhuuu, Silvester kommt!

 

Jaaaa, ich hab so einen ganz ganz kleinen Silvester-Schweinchen-Spleen und jaaaa, ich liebe Silvester, da ist immer so eine knisternde, aufgeregte Vorfreude in der Luft die so stark ist, das man sie beinahe mit den Fingern berühren kann…findet Ihr nicht auch?

Silvester: Weißbrot Weckerl in Schweine Form vegan - Freude am Kochen

 

Schweine Weißbrot Weckerl

Zutaten:

180 ml Wasser – heiß aus der Wasserleitung
100 ml Sojadrink
60 g Margarine
1 1/2 Tl Salz
1 El brauner Zucker
470 g Weizenmehl
1 Pkg Hefe

und nicht zu vergessen: Liebe, viel Liebe zum Drüberstreuen!

Zubereitung:

Ich mache den Teig immer im Brotbackautomaten, daher die Angaben in der Reihenfolge. Natürlich könnt Ihr auch einen ganz normalen Hefeteig machen.

1.) Wasser
2.)  Sojadrink
3.) Margarine
4.) Salz
5.) Zucker
6.) Mehl
7.) Hefe, in ein Grübchen

Programm: 9 (Teig)

Bei 200° C  ca. 20-25 Minuten backen.

Den fertigen Teig kneten und zu Schweinchen  formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, 30 Minute gehen lassen, mit Sojadrink bestreichen und ins Backrohr geben.

Das Schweinchen oben in der Mitte am Backblech hab ich nicht bestrichen, alles andere schon, nur zur Info.

Die Schweinchen backen bis sie leicht hellbraun werden.

  serve it with love ♡  

Silvester: Weißbrot Schwein - Schweine Brot vegan - Freude am Kochen


Man kann natürlich auch Kräuter, getrocknete Tomaten usw einkneten und das Brot zu einem Baguette formen.

Natürlich gehst auch in anderer Form, Baguette, Sterne, Blumen, Osterhasen….
 Weckerl vegan - Freude am Kochen
♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡
Eure Wonni
Freude am Kochen - Love is always the answer
(Visited 422 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Daniela Hutter

    mir geht's da wie dir .. EXAKT so … ich liebe SILVESTER .. und ich liebe die Schweinderl.

    Hast du gewusst dass nach alter Tradition der Rauhnächte die Schweinderl alle noch im alten Jahr verteilt werden sollen, ebenso dass man an Silvester "Glück für das neue Jahr"wünscht – so nährt man quasi das eigene Magnetfeld des Glückes das dann reichhaltig für einen selbst im neuen Jahr aktiv ist.

    So wünsche ich dir schon heute VIEL GLÜCK .. möge es reichhaltig und in Fülle an allen Tagen 2015 auf dich einströmen. JA – SO sei es.

    Mit herzlichen Grüßen aus den (endlich) verschneiten Bergen Tirols
    Daniela

    • Hallo Daniela,

      das freut mich, noch ein Silvester-Fan <3

      Nein, das wusste ich nicht, beides nicht, danke für die Info! Jedes Jahr will ich mich mehr mit dem alten Wissen zum Thema Rauhnächte beschäftigen, hab sogar ein kleines Bücherl zum Thema, aber dann ist die Zeit immer so dicht, das es nie wirklich dazu kommt, nichtmal geräuchert hab ich bis jetzt, ok, das werde ich jetzt auf der Stelle nachholen! 🙂 Du hast mich inspiriert, dankeschön!

      Auch Dir viel Glück! Wir sind gestern von Salzburg nach Wien zurück gefahren, das heißt auch wir haben schon etwas Schnee gesehen, in den nächsten Tagen wirds hoffentlich mehr! Ich freu mich schon drauf!

      Dir auch VIEL GLÜCK und ein WUNDER-volles Jahr 2015! Viel Schwein! 😉

      Love, Angelhugs & Fairydust

      Wonni

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA