Rosenblütengelee

Rosen_03
Heute in meiner Rosenküche: Rosenblütengelee, das aber ohne Rosenwasser ehrlich gesagt nicht nach Rosen

schmecken würde.

Rosenblütengelee

100 g Rosenblütenblätter, am besten englische, stark duftende Rosen
3/4 l Wasser
1 kg Gelierzucker 1:1
1/2 Zitrone
3 EL Rosenwasser, nach Geschmack
Die Rosenblätter mit dem Wasser zum Kochen bringen. 12 Stunden ziehen lassen. Abseihen und den gesiebten Zitronensaft und den Gelierzucker hinzufügen.
Die Flüssigkeit aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.
Abschmecken und gegebenenfalls noch etwas Rosenwasser hinzufügen, weil leider etwas vom Rosenaroma durchs Kochen verloren geht.

Heiß in Gläser füllen, die Deckel mit etwa Rum ausspülen und sofort verschließen. Am Kopf stehend auskühlen lassen.

(Visited 137 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA