Marillen (Aprikosen) Topfen Kuchen – vegetarisch

Marillen (Aprikosen) Topfen Kuchen - vegetarisch - Freude am Kochen
Wir lieben diesen Topfenkuchen in allen Varianten: egal ob mit Marillen, Zwetschgen, Weichseln, Himbeeren…..

nur eins stört mich immer noch dran, er wird mir oben immer zu dunkel, auch wenn ich ihn nach der Hälfte Backzeit mit Alufolie abdecke.
Das Foto ist ein anderes Rezept.
Hier gehts zum alten Rezept heute habe ich die Backzeit/Art etwas abgewandelt. Er war nichtmehr ganz so dunkel, war aber fast noch eine supr zu feucht innen, aber nur eine Idee. Normalerweise wenn man Kuchen schon seeeehr oft gebacken hat macht man das Backen aus dem Handgelenk, bei diesem Kuchen muss ich immer noch dauernd kontrollieren.

Marillen Topfen Kuchen

975 g Topfen (Quark)
125 g Frischkäse

200 g Butter
270 g Zucker
5 Eier
2 1/2 Pkg Puddingpulver
1 Tl Backpulver
Marillen (ich weiß nicht mehr wie viele es waren)
Backrohr auf 175° C voheizen.
Den Topfen und Frischkäse mit Zucker, Butter, Puddingpulver, Backpulver und Eigelb verrühren.
Das Eiklar (Eiweiß) steif schlagen und unterheben.
Eine 26 cm Springform mit Butter ausstreichen und mehlieren.
Die zerkleinerten Marillen unter den Teig rühren und disen in die Form geben.
Diesmal habe ich den Kuchen auf die unterste Schiene gestellt und ihn 1 Std und 15 Minuten gebacken und dann noch 10 Minuten im geschlossenen Rohr gelassen (Ergebnis siehe Foto).
In der Form auskühlen lassen.
(Visited 226 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA