Griechisch gebratene Paprika

Dieses Rezept haben wir vor vielen vielen vielen Jahren mal im traumhaft schönen griechischen Städtchen

Parga kennengelernt.

Immer wenns irgendwo Spitzpaprika zu kaufen gibt nehm ich den mit und mach diese leckeren Paprika die mir auch kalt zum Brot, in Sandwichs oder Burger supergut schmecken.

Griechisch gebratene Paprika

Zutaten:

1/2 kg Spitzpaprika, gelb

Öl zum Braten
Weinessig
Salz
MehlZubereitung:

Paprika waschen und mit einem Tuch oder mit Küchenkrepp trocknen.

Öl erhitzen, Paprika in Mehl wenden und ins Öl geben, umdrehen, wenn sie auf einer Seite schon schön braun sind.
Wenn sie rundherum schön angebraten sind, aus der Pfanne nehmen, salzen und mit Essig übergießen.
Warm oder kalt servieren.

In Griechenland wird der Paprika als Beilage gegessen.

(Visited 634 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA