Ofenkartoffelwürfel mit Rosmarin und Knoblauch

Kartoffel sind eine meiner Schwächen, und da besonders auch Ofenkartoffel, diese Ofenkartoffelwürfel mit Rosmarin und

Knoblauch kann ich daher ganz groß empfehlen!

Ofenkartoffelwürfel mit Rosmarin und Knoblauch

2 El Olivenöl
1 kg große Frühkartoffel
2 Knoblauchzehen
2 El frischen Rosmarin
Salz
Pfeffer

Backrohr auf 220° C vorheizen. Öl auf ein tiefes Backblech geben und ins Rohr schieben.

Kartoffel waschen und mit der Schale in Würfel schneiden (ca. 1 cm). Die Würfel mit einem Geschirrtuch abtrocknen. Knoblauch hacken, Rosmarin zerkleinern.

Das Blech wieder aus dem Rohr nehmen auf den eingeschalteten Herd stellen und das Öl erhitzen. Wenn es sehr heiß ist, die Kartoffelwürfel auf das Blech geben. Umrühren und Knoblauch und Rosmarin beigeben und das Blech wieder ins Rohr schieben.

Kartoffelwürfel 30-40 Minuten braten bis sie knusprig sind. Zwischendurch immer wieder umrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

(Visited 273 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA