Zucchini Hirse Salat mit Zitronen-Olivenöl

Rezept vegan - Zucchini Hirse Salat mit Zitronen-Olivenöl - Freude am Kochen

Ich versuche im Moment wieder mehr Hirse zu essen, daher gabs gestern bei uns mal wieder Hirsesalat, Zucchini Hirse Salat

mit Zitronen-Olivenöl, um genau zu sein.

Ich hab eigentlich gar nicht vorgehabt das Rezept auch zu verbloggen, dann hats uns aber doch so gut geschmeckt das ich dachte Ihr bekommt es doch. Allerdings nicht als genaues Rezept sondern eher als Gedächtnisprotokoll, weil ich nicht mitgeschrieben habe. 😉 Manchmal koche ich nämlich tatsächlich auch so wie “Normale Menschen” einfach drauflos, ganz ohne abwiegen und mitschreiben 😉

Rezept vegan - Zucchini Hirse Salat mit Zitronen-Olivenöl - Freude am Kochen

Letzte Woche gab es eine Foodblogger-Veranstaltung von Misterexperience im Hotel Bristol. Es gab verschiedene Tastings bekannter und innovativer neuer Hersteller. Dabei habe ich das Olivenöl von Artefakt kennen und lieben gelernt. Wir haben uns quer durchgekostet. Die klassischen Olivenöle aus Griechenland, Italien und Spanien waren schon sehr gut, aber mir haben es besonders die “aromatisierten” Öle angetan. Verkostet habe ich das Zitronen- und das Rosmarin-Öl. Ich kann Euch beide echt empfehlen!

Bei den aromatisierten Ölen von Artefakt werden die Kräuter, oder Früchte zusammen mit den Oliven in der Presse gepresst, was meiner Meinung nach einen Unterschied macht. So sind in dem, in diesem Rezept, verwendeten Zitronen-Öl 11 kg ganze Zitronen mit 100 kg Oliven zusammen in der Presse. Da wir ein kleines Flascherl mit bekommen haben, hab ich gleich in diesem Rezept damit experimentiert.

Rezept vegan - Zucchini Hirse Salat mit Zitronen-Olivenöl - Freude am Kochen

Rezept vegan - Zucchini Hirse Salat mit Zitronen-Olivenöl - Freude am Kochen

Zucchini Hirse Salat mit Zitronen-Olivenöl

Zutaten:

250 g Hirse

3 Knoblauchzehen
Kokosöl, zum Braten

2 Zucchini
6-8 getrocknete, eingelegte Tomaten
1 handvoll Cocktail-Tomaten, halbiert
10 Oilven
1/2 Bund Petersilie

Weißer Balsamico Essig
Olivenöl
Zitronen-Olivenöl
Salz

Zubereitung:

Die Hirse gut mit warmem Wasser waschen, in einen Topf geben, Wasser zugeben bis die Hirse 1 cm bedeckt ist, 3/4 Tl Salz dazugeben und zugedeckt aufkochen lassen. Wenn sie kocht auf die kleinste Stufe zurück schalten und 20 Minuten quellen lassen, vom Herd nehmen, nochmal 10 Minuten zugedeckt rasten lassen und dann abkühlen lassen.

Den Knoblauch in Würfel hacken und in Kokosöl anbraten. Die Zucchini waschen, längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden und aldente bis weich braten, mit Salz abschmecken. Abkühlen lassen.

Die getrocknete Tomaten und die Petersilie hacken. Tomaten halbieren.

Die Hirse mit den Zucchini und den anderen Zutaten außer Essig & Öl mischen, etwas salzen und mit Essig, Olivenöl und am Schluss noch mit einem Schuss vom Zitronen-Olivenöl abschmecken. Wenn man den Salat nicht sofort isst, sollte man ihn vor dem Servieren nochmal abschmecken und eventuell noch mehr Salz und Essig dazugeben, weil er durchs ziehen etwas an Geschmack verliert.

serve it with love 

Rezept vegan - Zucchini Hirse Salat mit Zitronen-Olivenöl - Freude am Kochen

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Transparenz Information: Das Zitronen Olivenöl wurde mir zur Verfügung gestellt, was meine Meinung natürlich nicht beeinflusst.

 

(Visited 379 times, 1 visits today)
Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest28Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

  1. Für mich mit noch etwas Chilli und ein leckere Essen to-go ist fertig 😉 Ich finde es mit frischen Kräutern ideal und ist wirklich mehr als nur ein Salat.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA