Gute Laune Tomatensalat aus gebackenen Tomaten

Gebratener Tomatensalat - Freude am Kochen - vegan

Schon als kleines Mäderl habe ich von einem Freund meines Opas den Beinamen “Tomatentiger” bekommen, das hat sich bis

heute nicht geändert. Ich liebe sie einfach die Paradiesäpfel (=Paradeiser). Da passt doch dieser Gute Laune Tomatensalat aus gebackenen Tomaten wunderbar.

Und nun, wo endlich die Tomaten Saison startet – findet Ihr auch das die Tomaten rund ums Jahr immer teurer werden? – hab ich schon zum zweiten Mal diesen leckeren Tomatensalat aus gebackenen Tomaten gemacht. Durchs Backen wird der tomatige Geschmack noch intensiver.

Ich liebe diesen Salat seit vielen Jahren. Übrigens passt er auch super als Beilage fürs vegane Grillen.

Und was hat es jetzt mit der “Guten Laune” auf sich?

Gute Laune Blüten Zubereitung von Sonnentor - Freude am Kochen

Nachdem mein liebstes Tomaten-Gewürz, ebenfalls seit vielen Jahren, seit ich es mal von meiner Taufpatin geschenkt bekommen habe, das “Gute Laune Gewürz” von Sonnentor ist, dachte ich, warum nicht das auch mal für den gebratenen Tomatensalat verwenden…eine super Idee wie ich finde. *mandarfsichauchmalselberloben* Offiziell heißt es übrigens nicht Gewürz, sondern Blüten Gewürz Zubereitung

Gebratener Tomatensalat - Freude am Kochen - vegan

Gute Laune Tomatensalat aus gebackenen Tomaten

Zutaten:

12-15 Tomaten
2 El Olivenöl
2 Knoblauchzehen
frischen Basilikum
Gute Laune Gewürz (Blüten Zubereitung)
Salz
Pfeffer
Balsamico Essig

und nicht zu vergessen: Liebe, viel Liebe zum Drüberstreuen!

Dazu: viel Weißbrot zum Sauce tunken 🙂

Zubereitung:

Backrohr auf 180°C Heißluft vorheizen.

Die Tomaten in einen Topf geben, jede einmal etwas anpieksen und mit kochendem Wasser übergießen. Nach ca 1 Minute kann man sie problemlos schälen. Anschließend die Tomaten halbieren, den Strunk rausschneiden und mit der Schnittseite nach oben nebeneinander in eine geölte ofenfeste Form legen.

Den Knoblauch schälen und klein würfeln. Den Basilikum waschen und in einzelne Blätter teilen.

Die Tomaten salzen, pfeffern, den Knoblauch darüber verteilen und jede Tomate mit etwas Olivenöl beträufeln und mit einem Basilikumblatt belegen.

Gebratener Tomatensalat - Freude am Kochen - vegan

Die Tomaten ins Rohr geben und ca 50 (bis 60) Minuten backen, bis die Ränder der Tomaten leicht braun werden. Die Tomaten aus dem Backrohr nehmen und abkühlen lassen.

2 El Balsamico Essig mit 2 Olivenöl mischen und über die ausgekühlten Tomaten verteilen. Den Salat mit “Gute Laune Gewürz” und frischem Basilikum bestreuen und mit frischem Weißbrot servieren.

♡  serve it with love ♡ 

Gebratener Tomatensalat - Freude am Kochen - vegan
Gebratener Tomatensalat - Freude am Kochen - vegan

♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡

Eure Wonni

Freude am Kochen - Love is always the answer

 

(Visited 175 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Lieben Dank für das Rezept. Ich habe das Bild schon auf Instagram bewundert und mir ist das Wasser im Mund zusammen gelaufen.
    LG Martina

  2. Ich liebe das "Gute Laune Gewürz", da muss ich das wohl probieren müssen, es liest sich auf jeden Fall sehr spannend und sieht sehr lecker aus 🙂

    lg Kristin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA