Rote Grütze aus Zwetschgen, Himbeeren & Erdbeeren

Rote Grütze aus Zwetschgen, Himbeeren & Erdbeeren - Freude am Kochen vegan
In Deutschland ein gängiges Dessert, bei uns gibts das eigentlich selten, aber ich liebe es!

Rote Grütze aus Zwetschken, Himbeeren & Erdbeeren

600 g Zwetschgen
200 g Himbeeren (waren bei mir tiefgekühlt)
250 g Erdbeeren (ebenfalls tiefgekühlt)
12 El Rohrzucker (wenn die Zwetschgen sehr reif sind braucht man weniger)
2 Pkg Puddingpulver
1 l Wasser

Zwetschgen, halbieren, entkernen und jede Hälfte nochmal sechsteln oder achteln. Die Früchte zusammen mit dem Zucker in 900 ml Wasser geben, zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen.

Das Puddingpulver in 100 ml Wasser anrühren, zu den Früchten geben, unter Rühren noch einmal aufkochen und abkühlen lassen.

Mit Vanilleeis, Schlagobers (Sahne) oder, wers kalorienärmer mag auch mit Milch (schmeckt natürlich nicht ganz so lecker wie Schlagobers ;-))) servieren.

 

(Visited 145 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA