Packerl Torte


Heute zeige ich Euch meine allererste Motivtorte ever.

Packerl Torte 


man braucht:
 
1 Rührteig Torte
 
1 Buttercreme
Walnussaroma zum Verfeinern
 
1 Fondant
grüne und gelbe Lebensmittelfarbe flüssig
 
Werkzeug:
 
Nudelholz
Nudelbrett
scharfes Messer (Stanley z. B.)
Metall Lineal
Mini-Ausstecher
etwas Watte
Palette
 
Zubereitung:


Die ausgekühlte Torte rundherum mit der Buttercreme, der man noch ein paar Tropfen Walnussaroma zugefügt hat, möglichst regelmäßig bestreichen.
 
Das Fondant wie im Rezept beschrieben herstellen und einen Teil mit gelber flüssiger Lebensmittelfarbe gut verkneten. Dann ca 3 mm dünn ausrollen. Meine Platte hatte ca einen Durchmesser von 40 cm.
 
Diese dann wie im Fondant Rezept beschrieben auf der Torte anbringen.
 
Den zweiten Teil Fondant grün färben und ebenfalls dünn ausrollen. In ca 2-3 cm Streifen schneiden. Am besten gehts mit einem Metalllineal und einem Stanley Messer.
 
2 Streifen schneiden die wieder so ca 40 cm lang sind. Diese dann diagonal auf die Torte legen. Vorher kann man die Fondantstreifen etwas mit Wasser benetzen damit sie kleben. Aber vorsichtig, alles was nas wird beim Fondant beginnt dann zu glänzen. Also nur an später unsichtbaren Stellen mit Wasser arbeiten.
 
Dann 5 kürzere Streifen machen. 2 davon an beiden Seiten zu einem Dreieck-Ende abschrägen. Eines nehmen und das eine Dreieck auf das andere kleben (mit Wasser) und etwas fest drücken. Beim zweiten gleich verfahren. Die beiden Schleifen in der Mitte zusammenfassen und ein Band als Schlaufe anbringen um die Verbindung zu verdecken und dann den Rest abschneiden. Die zwei letzten Streifen auf einer Seite wie ein Schleifenende entweder schräg oder mit ausgeschnittenem Spitz, beschneiden. Die andere Seite jeweils unter die Schleife legen und das ganze etwas mit Wasser aneinander kleben. In die Schlaufen der Schleife gibt man etwas Watte damit sie nicht zusammensackt. Die Watte entfernt man wenn die Schleife getrocknet ist.
 
Als nächstes sticht man mit einer Mini-Ausstechform je nach Wunsch kleine “Muster” aus und klebt diese wiederum mit Wasser rund um auf die Torte.

  

 

(Visited 138 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA