Marzipan Lebkuchen – vegetarisch

backen-05

Marzipan geht immer und mus zu Weihnachten natürlich auch in leckere Kekserl verarbeitet werden.

Marzipan Lebkuchen – vegetarisch

Dieser Teig muß am Vorabend zubereitet werden.

250 g Zucker
2 Eier
1 Tl Zimt
2 Tl Lebkuchengewürz
1/2 ungespritze Zitrone oder Zitronenschalenaroma
350 g Mehl
1 Tl Natron
50 g Honig
200 g Marzipan
100 g Orangeat, sehr fein gehackt
100 g Zitronat, sehr fein gehackt

200 g Kochschokolade
Mandelblättchen

Eier mit den Gewürzen und dem Zucker schaumig schlagen und das mit dem Natron vermischte Mehl darunter kneten. Das Marzipan in kleine Würfelchen schneiden und zusammen mit dem sehr fein gehackten Orangeat und Zitronat (ich mixe das immer im Mixer, weil ich es nicht mag, wenn größere Stückchen im Teig sind) und dem Honig unter den Teig mixen (am besten im Mixer mit dem Knethaken). Dann den Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Backrohr auf 175° C (150 C Heißluft) vorheizen. Auf ein Backblech ein Backpapier legen und den Teig direkt auf dem Blech ausrollen (bei mir wars nicht ganz bis zum Rand). 20-25 Minuten backen. Den Lebkuchen noch warm in Rechtecke oder Quadrate schneiden.

Die Kochschokolade im Wasserbad schmelzen und mit einem Backpinsel auf den Lebkuchen verteilen. Auf die noch feuchte Oberfläche Mandelblättchen streuen und etwas fest drücken.

(Visited 177 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA