Knoblauch Oregano Croutons

Knoblauch Oregano Croutons - Freude am Kochen vegan
Schnelle Croutons aus altem Toastbrot für Salate und Suppen.

Knoblauch Oregano Croutons

4 Scheiben Toastbrot
3 Knoblauchzehen
Oregano, getrocknet
etwas Salz
Olivenöl, zum Braten

Knoblauchzehen schälen, grob würfeln und zusammen mit Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Wenn man mehr Zeit hat kann man den Knoblauch noch etwas im Olivenöl ziehen lassen, dann wirds noch aromatischer.

Beim Toast erst die Rinde entfernen und ihn dann sozusagen auf beiden Seiten (Horizontal und Diagonal) in je 4 Streifen/Würfel schneiden.

Das Brot in die Pfanne geben, wenig Salz und den Oregano drüber streuen und das Brot knusprig rösten.

Zu Suppe reichen.

(Visited 84 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA