Eingelegter Tofu

Eingelegter Tofu - Rezept vegan - Freude am Kochen

Wer kennt ihn nicht, den in Öl eingelegten Feta, der bei mir früher im Sommer nicht fehlen durfte. Meine vegane Interpretation

ist diese Variante von eingelegter Tofu.

Eingelegter Tofu - Rezept vegan - Freude am Kochen

Eingelegter Tofu

Ergibt 2 Gläser á 250 ml.

Zutaten:

½ Portion selbstgemachter Tofu – Rezept gibts im Buch: “Käse, Joghurt, Tofu, Milch – vegan und selbstgemacht
350 ml Olivenöl
10 Oliven
6 getrocknete, eingelegte Tomaten
2 Lorbeerblätter, getrocknet
1 frischer Rosmarinzweig
4 Ästchen frischer Thymian
10 Pfefferkörner
2 kleine Chilischoten, getrocknet
Himalaya-Salz

Zubereitung:

Den Tofu in Würfel schneiden und abwechselnd mit den weiteren Zutaten in zwei Gläser schichten.

Zwischen den Schichten den Tofu immer wieder etwas salzen.

Wenn alle Zutaten aufgebraucht sind, das Öl in die Gläser geben,sodass alles von einer Ölschicht bedeckt ist.

Die Gläser verschließen und den eingelegten Tofu zwei bis drei Tage lang im Kühlschrank durchziehen lassen. Wichtig ist, dass alles immer gut mit Öl bedeckt ist, damit nichts verderben kann.

Der eingelegte Tofu hält nicht so lang wie eingelegter Feta und sollte bald gegessen werden.

Tipp

Im Frühling verwende ich statt der Sommerkräuter gern frischen Bärlauch zum Einlegen.

serve it with love 

Eingelegter Tofu - Rezept vegan - Freude am Kochen

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

 

 

(Visited 429 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA