Dinkel Pizzateig

Diesen Dinkel Pizzateig mache ich immer im Brotbackautomaten und damit ist Pizzateig echt total einfach zu machen

und gar keine Hexerei.

Am Foto seht Ihr eine vegane Variante mit Pesto (am besten schmeckt Bärlauch Pesto) statt Tomatensauce und nach dem Backen kommt leicht marinierter Ruccola drauf.

Dinkel Pizzateig

Menge reicht für 2 Backbleche (will man eine amerikanische Pizza, kann man diese Menge für 1 Blech verwenden.

300 ml Wasser
1 El Öl
1 El Zucker
2 leicht gehäufte Tl Salz
250 g Weizenmehl weiß
250 g Dinkelvollmehl
1 Pkg Trockenhefe

In folgende Reihenfolge in den Brotbackautomaten füllen:

1.) Wasser
2.) Öl
3.) Zucker
4.) Salz
5.) Mehl
6.) Hefe

Teig Programm

Dauer (bei meiner Maschine): 1:30

Nach Wunsch belegen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 200°C Heißluft 15-18 Minuten backen. Wenn man ihn ohne Belag bäckt nur ca 10 Minuten backen bis er leicht braun wird auf der Ober, aber auch auf der Unterseite.
Übrigens kann man den Teig auch einfrieren wenn man will, oder ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren, oder Pizzastangerl daraus machen.

(Visited 331 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA