Bärlauch-Senf

Bärlauch-Senf - Freue am Kochen
Supergut ist dieser Bärlauchsenf aber auch richtig scharf.

Bärlauch-Senf

150 g Senfkörner, gelb
1 Tl Salz
1El Zucker
90 g Bärlauch
90 ml Weißweinessig
120 ml Wasser
Die Senfkörner friert man am Besten erstmal ein paar Stunden ein, dann tut man sich beim Mahlen leichter. Der Senf sollte beim Mahlen nicht zu heiß werden (nicht über 30 Grad), das wird so auch verhindert. Dann mahlt man die Senfkörner, portionsweise sehr fein in einer Kaffeemühle.Wenn man es fein haben will, siebt man das Senfmehl und mahlt die groben Teile die im Sieb geblieben sind nochmal.
Das Mehl mit Zucker und Salz mischen. Bärlauch waschen, trocken schleudern, grob zerkleinern und im Blitzhacker weiter zerkleinern. Alle Zutaten mischen und im Blitzhacker (ich hab es portionsweise gemacht, bzw die Zutaten nach und nach zugegeben) mixen. Man sollte das ein paar Minuten machen, je länger desto besser wird der Senf, allerdings sollte die Masse wie gesagt auch nicht zu heiß werden.
Nun lässt man den Senf bei Raumtemperatur in einer offenen großen Schüssel 12-14 Stunden stehen/fermentieren, dabei gelegentlich umrühren.Während dieser Zeit wird der Senf fester.
Den Senf anschließend nochmals durchrühren, wenn er zu fest ist kann man noch etwas Wasser oder auch Weißwein darunter rühren und in Gläser füllen.

In verschiedenen Rezepten habe ich gelesen, dass der Senf 3 Wochen bis 3 Monate zum Reifen braucht…ich lasse mich überraschen.

(Visited 760 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Hallo!

    Ich fülle den Senf nach 14 h fermentation in der Schüssel gerade in die Gläser ab. Lasse ich ihn bei Raumtemperatur oder im Keller oder im Kühlschrank reifen? Oder ist das egal?

    Viele Grüße
    Antonie

    • Liebe Antonie,

      sorry für die krankheitsbedingte späte Antwort. Der Senf sollte bei Raumtemperatur fermentieren, ich habe es im Rezept ergänzt.

      Herzliche Grüße

      Yvonne

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA