Weißes Schokoladeeis mit Rum Rosinen

Weißes Schokoladeeis mit Rum Rosinen - Rezept vegan - Freude am Kochen

Ich habe Euch ja versprochen das es jetzt öfter Eis bei mir gibt. 🙂 Hier ist schon die nächste Variante: weißes Schokoladeneis mit

Rum Rosinen. Megalecker, mach ich sicher noch öfter. 🙂

Ich freu mich extrem das es bei uns jetzt wieder öfter selbstgemachtes Eis geben wird. 🙂 Das gehört für mich einfach dazu zum Sommer. 🙂

Weißes Schokoladeeis mit Rum Rosinen - Rezept vegan - Freude am Kochen

Der bunte Streusel am Foto sind selbst gefärbte Kokosflocken mit verschiedenen “Pflanzen” im weitesten Sinne. Wie genau das geht verrate ich Euch in meinem Buch “Vegane Cake-Pops“. In dem Buch gibts nämlich nicht nur schöne und hübsche vegane Cakepops, nein, es gibt auch jede Menge tolle Ideen die Ihr auch für Torten, Muffins und eben auch für Eistüten umsetzten könnt. 😉

Weißes Schokoladeeis mit Rum Rosinen - Rezept vegan - Freude am Kochen

Weißes Schokoladeeis mit Rum Rosinen

Zutaten:

500 ml Mandeldrink
50 g Cashewkerne
100 g weiße Schokolade Buttons
50 g Rohrohrzucker
1/2 Tl Guakernmehl
1/2 Tl Johannisbrotkernmehl
2 El Rum Rosinen (Rosinen die ein paar Tage in Rum eingelegt waren)

Zubereitung:

Alle Zutaten, außer den Rum Rosinen in einen Hochleistungsmixer geben und mixen bis die Schokolade aufgelöst ist. Wenn man keinen kräftigen Mixer hat muss man die Schokolade vermutlich schmelzen und die Cashewkerne gegebenenfalls ein paar Stunden einweichen.

Anschließend die Rum Rosinen dazugeben und die Masse im Kühlschrank auf Kühlschranktemperatur abkühlen lassen.

Dann gehts für ca 40 Minuten in die Eismaschine. Und schon kann man das köstliche Eis, das ein bisserl nach Malaga Eis schmeckt, durch die Rum Rosinen, genießen.

serve it with love 

 Weißes Schokoladeeis mit Rum Rosinen - Rezept vegan - Freude am Kochen

Weißes Schokoladeeis mit Rum Rosinen - Rezept vegan - Freude am Kochen

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* oder mit diesem Link bei Dr. Goerg – Dr. Goerg Affiliate Link – das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

(Visited 193 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA