Karotten Grün Parathas

Karotten Grün Parathas vegan - Freude am Kochen

Ich wollte das schöne Grün von den frischen Karotten vom Bauernmarkt nicht wegwerfen, und irgendwie haben wir grad keine

Smoohie Lust gehabt zu der Zeit. Also hab ich das Grün in die indischen Parathas verwurschtet, bzw vergrünt. 😉 Ihr solltet dazu aber besser nur das sanfte, fiedrige Blatt-Grün verwenden, nicht die Stengel, die im Herbst schon recht fasrig sind. Im Frühling kann man wohl das ganze Grün verwenden, solange es noch zart ist.

Karotten Grün Parathas vegan - Freude am Kochen

Karotten Grün Parathas

Ich hab die Parathas im Thermomix gemacht, aber man kann die Karotten und das Grün auch in einem anderen Mixer zerkleinern, oder die Karotten raspeln und das Grün hacken, und anschließend den Teig in der Küchenmaschine, oder mit den Händen kneten.

Zutaten:

300 g Karotten
70 g Karottengrün (Blätter, ohne grobe Stiele)
1 El Olivenöl
1 El Ajwain oder Ajowan (Königskümmel) (optional)
1 1/2 El Himalaya Salz
1/2 Tl Ingwer, gemahlen
1/2 Tl Kurkuma, gemahlen
1/4 Tl Chili, gemahlen
1 Tl Koriander, gemahlen
1 Tl Kreuzkümmel, gemahlen
400 g Chapatimehl (gibts im indischen Supermarkt)
100 ml Wasser

Kokosöl zum Braten

Zubereitung:

Die Karotten und das Grün grob zerkleinern und im Thermomix 10 Sekunden bei Stufe 8 zerkleinern.

Die restlichen Zutaten dazugeben und etwa 8-10 Minuten kneten lassen.

Das Prozedere zum Ausrollen und Braten findet Ihr in diesem Rezept: *klick*

serve it with love 

Zum Pinnen auf Pinterest:

Karotten Grün Parathas vegan - Freude am Kochen

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* oder mit diesem Link bei Dr. Goerg – Dr. Goerg Affiliate Link – das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

 

Merken

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA