Blätterteigschnecken mit Pesto

Das wird ein neues Lieblingsrezept von mir für Buffets. Geht schnell und sieht nett aus.

Mir persönlich hat die Kürbiskernvariante nicht so geschmeckt, während die normale Pestovariante superlecker ist, aber es gab auch andere Meinungen. Beim nächsten Mal würde ich es noch mit rotem Pesto ausprobieren.

 
Foto Copyright NeunzehnVerlag – aus meinem Buch “Vegane Cakepops”

Blätterteigschnecken mit Pesto

Zutaten:

2 Packungen Blätterteig
3-4 El Pesto vegan
3-4 El Kürbiskernpesto vegan
Sojadrink zum Bestreichen

Zubereitung:

Backrohr auf 225° C vorheizen.
Den Blätterteig ausrollen, dabei aber am Papier lassen.
Dann streicht man das Pesto auf den Teig, lässt aber an der Längsseite einen Rand von ca 1 cm den man mit dem Sojadrink bestreichen.
Den Blätterteig von der langen “Pestoseite” her möglichst fest aufrollen so das am Ende dann der eibestrichene Rand ist mit dem man die Rolle zuklebt.
Die Rolle ist immer noch am Blätterteigpapier. Die Rolle dann rundherum mit Sojadrink bestreichen und mit seinem scharfen glatten Messer in ca 1 cm dicke Rollen schneiden die man auf ein mit Backpapier belegtes Blech legt.
Ich habe erst die eine Variante gemacht und gebacken, und dann erst die Zweite.
In den Ofen schieben und 15 Minuten backen.
(Visited 1.527 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA