Schnelle vegane “Buttermilch” aus Sojadrink

Schnelle vegane "Buttermilch" aus Sojadrink - Freude am Kochen

Heute hab ich das letzte Rezept für Euch aus dem Zyklus “hat nicht mehr ins Buch gepasst”. Ich hab Euch eine schnelle vegane

“Buttermilch” aus Soja mitgebracht. Die fermentierte Variante aus meinem Buch “Käse, Joghurt, Tofu, Milch – vegan & selbstgemacht” ist meiner Meinung nach zwar besser, aber manchmal muss es schnell gehen und man hat nicht genug Zeit,um die “Buttermilch” fermentieren zu lassen. Für diesen Fall gibt es eine schnelle Notlösung, die ich in diesem Rezept vorstelle. Wer Zeit hat, sollte sich aber für die bessere, fermentierte Variante entscheiden!

Schnelle vegane "Buttermilch" aus Sojadrink - Freude am Kochen

Schnelle vegane Buttermilch aus Sojadrink

Zutaten:

500 ml Sojadrink
2 (große) EL Apfelessig

Zubereitung:

Den Apfelessig in den Sojadrink mischen und 10–15 Minuten stehen lassen. Der Sojadrink gerinnt etwas und die Milch wird dicker und säuerlich, ähnlich wie Buttermilch.

serve it with love 

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* oder mit diesem Link bei Dr. Goerg – Dr. Goerg Affiliate Link – das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

Merken

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest2Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

2 Kommentare

  1. Liebe Yvonne,

    danke dir für diese tolle Anregung – dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin!
    Dabei ist es ja wieder einmal so einfach, aus bereits Bekanntem etwas Schönes zu zaubern…

    Das wird sofort, wenn das nächste Mal selbstgemachte Sojamilch da ist (also vermutlich heute Abend oder morgen früh) ausprobiert!

    Danke dir für die schöne Anregung!

    Liebe Grüße
    Jenni

    • Liebe Jenni,

      ich freu mich wenn ich ein bisserl inspirieren konnte. Ich finde die fermentierte Variante besser, aber diese schnelle ist halt manchmal auch gut zu kennen.

      Sonnige Grüße

      Yvonne

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA