Farinata – Socca – italienischer Kichererbsen Fladen

Farinata - Socca - italienischer Kichererbsen Fladen - Rezept vegan - Freude am Kochen

Nein, wir essen natürlich nicht nur Eis im Moment. 😉 Aber ich schreibe intensiv an meinem neuen Kochbuch, daher kann ich

natürlich viele Rezepte hier nicht verraten. 😉 (Wer ein paar Geheimnisse erfahren will abonniert mich auf Instagram.) Aber es gibt natürlich auch ab und zu Speisen, die nicht ins neue Buch kommen. 😉

Da ich jetzt echt ganz dringend abnehmen muss habe ich mich selbst auf Glutenfrei Diät gesetzt und will mal die Ergebnisse testen. Es ist nämlich so, dass ich immer in Asien abnehme obwohl ich im Urlaub mehr esse..egal ob bei 3 Wochen Thailand oder bei 10 Tagen Sri Lanka…und was kann das für einen Grund haben…ich weiß es nicht, aber ich checke jetzt mal die Sache mit der “Weizenwampe” 😉 weil Gluten gibts in Asien ja nicht so viel wie bei uns, von Indien jetzt mal abgesehen mit all den Chapatis, Parathas etc…und irgendeinen Grund muss es ja haben…

Farinata - Socca - italienischer Kichererbsen Fladen - Rezept vegan - Freude am Kochen

Langer Rede, kurzer Sinn: es gab Kichererbsen Farianata bzw Socca aus dem Backrohr bei uns zum Frühstück, irgendwann mal diese Woche.

Man kann sie natürlich auch zu Mittag oder Abend essen, keine Frage. Aber mit Avocado sind sie auch ein tolles veganes und glutenfreies, deftiges Frühstück. 🙂

Farinata - Socca - italienischer Kichererbsen Fladen - Rezept vegan - Freude am Kochen

Farinata – Socca – italienischer Kichererbsen Fladen

Zutaten:

110 g Kicherebsenmehl (gibts im Asia Shop)
200 ml lauwarmes Wasser
1 Tl Himalaya Salz
1/4 Tl Kurkuma
2 El Rosmarin, gehackt
etwas frisch gemahlenen Pfeffer
1 Rote Zwiebel
Kokosöl für die Form

Dazu: Avocado

Zubereitung:

Die Tarteform mit 30 cm Durchmesser in das kalte Backrohr, auf die mittlere Schiene stellen und das Backrohr auf 230° C vorheizen.

Das Kichererbsenmehl mit dem Wasser, Salz, Kurkuma, Rosmarin und Pfeffer verrühren und den Teig ruhen lassen bis der Ofen fertig, und der Zwiebel gebraten ist. Ich mache den Teig immer im Hochleistungsmixer damit keine Klümpchen bleiben und rühre anschließend den Rosmarin unter den Teig.

Den Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Sobald das Backrohr vorgeheizt ist 1 El Kokosöl in die Tarteform geben, den Zwiebel dazugeben und die Form wieder in das Backrohr stellen. Unter mehrmaligem Rühren den Zwiebel 8-10 Minuten braten.

Die Form wieder aus dem Ofen holen, den Zwiebel unter den Teig geben. Die Form mit 1 weiteren Esslöffel Kokosöl einpinseln und den Teig in die Form schütten, Zwiebel regelmäßig verteilen und die Form wieder ins Backrohr stellen. Die Farinata 15 Minuten backen.

Mit Avocado-Würfel servieren.

serve it with love 

 Farinata - Socca - italienischer Kichererbsen Fladen - Rezept vegan - Freude am Kochen

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

 

(Visited 567 times, 1 visits today)
Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest
Pinterest
11Share on Google+
Google+
0Print this page
Print
Email this to someone
email

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA