Wirsing Gorgonzola Risotto – vegetarisch

  Kuerbis_Risotto_Spargel_01_05

Wirsing Gorgonzola Risotto, oh wie lecker-

(Symbolfoto)

Wirsing Gorgonzola Risotto

Menge: für 1 Person zu viel, für 2 zu wenig, ich würde mal sagen 2 Vorspeisen-Portionen ;-))

130 g Risotto-Reis
ca 600 ml Wasser
50 ml Weißwein
1 Gemüse-Brühwürfel
1 kleiner Zwiebel
220 g Kohl/Wirsing
1-2 Tl Meersalz
2 El geriebenen Parmesan (hab ich immer gerieben eingefroren zu Hause)
30 g Gorgonzola
Olivenöl zum Braten

Den Zwiebel in Würfel schneiden und in heißem Öl anbraten. Den Reis und den, in dünne Streifen geschnittenen, Wirsing dazugeben und alles unter Rühren braten bis der Reis glasig ist.

Mit dem Wein aufgießen und rühren bis der Wein verdampft ist. Dann die Brühe in kleinen Mengen dazugeben, auf kleiner Flamme zugedeckt köcheln lassen, zwischendurch immer wieder umrühren und sobald die Flüssigkeit weg ist wieder eine kleine Menge Brühe dazugeben. Wichtig ist, nicht alles auf einmal dazu zu geben, da das Risotto sonst nicht so cremig wird.

Am Ende gibt man noch den Parmesan und den Gorgonzola dazu und rührt alles solange bis das Risotto schön cremig ist.

(Visited 319 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA