Vegane Beauty Box: Love Beauty Box

 Love Beauty Box von Carina Vegan Life - Freude am Kochen
 
 
Ich bin bekennender Carina Vegan Life Fan und schau mir immer alle ihre Videos auf youtube an. Nun hatten wir beide  

aufgrund  meiner veganen Weihnachtskeksaktion Kontakt und so hat Carina mich gefragt ob ich ihre erste vegane Beauty Box gerne testen würde. Da sag ich natürlich nicht nein zumal ich glaube, dass das auch für meine Leser von Interesse ist obwohl ich sonst nicht so der Beauty-Blogger bin, von Kokosöl mal abgesehen. 😉

Carina hat den Boxenmarkt jetzt lange genug beobachtet und hat nun selbst eine vegane Kosmetik-Box entwickelt…

Am besten kann Sie Euch das aber selbst erzählen, weil dann spürt Ihr gleich wie viel Liebe und Freude sie in ihr Projekt gesteckt hat, das kann ich so anschaulich nicht in Worte fassen:
Die Box bekommt Ihr ab sofort auf  Love Beauty Box zu einem monatlichen Preis von € 20,00 pro Box inklusive Versandkosten in Deutschland, für Österreich kommen € 6,00 an Versandkosten dazu. Es gibt Monats- und Jahresabos wobei Ihr beim Jahresabo noch eine Kosmetik-Tasche dazu bekommt, aber das steht ja eh alles bei Carina auf der Seite.

 

 Love Beauty Box von Carina Vegan Life - Freude am Kochen

Jetzt aber zur ersten Box:

Wenn der Postmann zweimal klingelt, naja, eigentlich wars eine Postfrau und sie hatte eine Santa Mütze auf, es war ja schließlich die Dezember-Box die ich bekommen habe….

Und es hat geduftet…ich bin ja ein Duft-Mensch, einerseits gibts Düfte die ich über alles liebe, es gibt nichts schöneres wie eine Duftlampe neben mir mit Duft nach Benzoe, Tonka oder ähnlichem (im Moment meine Lieblingsdüfte), gleichzeitig gibts leider auch eine Menge Düfte die ich nicht vertrage, Parfums zum Beispiel immer weniger, aber ich schweife ab….

Also, Box auspacken….der Ausgangspunkt des absolut herrlichen Duftes ist die Seife aus Pflanzenöl und palmölfrei von der Seifenmanufaktur Sauberkunst….probiert hab ich sie noch nicht, aber sie duftet hier immer noch herrlich vor sich hin. Mein absoluter Favorit aus der Box. Ich glaube es gab verschiedene Varianten, meine heißt “Schnee-Engel”, auch ein total netter Name.

Weiter gehts mit der Kneipp Schaumdusche auf die ich nach der begeisterten Erzählung von Carina bereits super neugierig war. “Wachgeküsst” klingt ja auch echt schon verlockend. In Verbindung mit Wasser soll sich das Gel in weichen Schaum verwandeln. Leider ist der Duft hier so ein Fall von “nicht mein Duft” was aber egal ist, dann kommts ins nächste “Wohlfühl und Relax” Package das ich verschenke.

Die Cremen von Go & Home hab ich neulich bereits auf einer Messe getestet. In der Box ist eine Hand & Body Lotion in der Duftnote Fresh Melon. Die Creme kommt übrigens aus Österreich, nur so nebenbei. 😉

Dann ist in der Box noch ein Mini Lipgloss für die Handtasche von Angel Minerals, bei mir in der Farbe “Soft Rose” die ich sehr mag. Man kann die Minilipps angeblich auch noch als Rouge verwenden.

Und als letztes gibts noch Shampoo und Conditioner Proben von Organicum, praktisch für den nächsten Urlaub. Das Shampoo ist ohne Silikone, Alkohol, Parabene und ohne Duftstoffe.

Für die Rechner unter Euch: der Wert der Box ist insgesamt € 23,48, in Deutschland spart man dazu auch noch das Porto, für vegane Beauty-Fans also ein Gewinn und man lernt vor allem viele neue Produkte kennen.

Hier noch das Unboxing von Carina selbst

 

Liebe Carina, ich wünsch Dir viel Erfolg mit der Box. Aber wer so viel Liebe und Freude in ein Projekt steckt, hat auch ganz sicher Erfolg damit!

♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡

 
Eure Wonni
 
 
Freude am Kochen - Love is always the answer
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

PS: Da mir das Produkt zur Verfügung gestellt wurde, ist dieser Beitrag mit Werbung/Anzeige zu kennzeichnen, was ich hiermit gemacht habe. Selbstverständlich ist dies mein eigener Erfahrungsbericht,unverfälscht und ehrlich wie immer.

 
(Visited 145 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA