Superfood Haul – Shopvorstellung – Asai.at

Heute gibts mal wieder eine Shopvorstellung. Ihr wisst ja, ich steh auf Superfoods, das hat sich irgendwie im letzten Jahr schleichend

entwickelt…erst dache ich mir noch so “naja, muss das wirklich sein” aber jetzt verwende ich viele Superfoods regelmässig sowohl in Smoothies als auch in Shakes, und damit meine ich jetzt Superfoods abseits von den Lebensmittel-Superfoods die ohnehin am Speiseplan stehen wie Amaranth, Quinoa, Rote Rüben, Heidelbeeren, Ingwer, Broccoli, Haferflocken, Nüsse, Kürbis, Orangen, Grüntee, Sprossen usw….ich meine jetzt die “Pülverchen” wie Acai, Acerola, Camu Camu, Maca, aber auch Chia usw….
…und genau dafür hab ich jetzt einen Shop gefunden, der noch dazu in Österreich ist.

Der Shop heißt Asai.at und Ihr findet ihn hier und seit gewarnt, es gibt viel zum Stöbern und Entdecken. 🙂

Es gibt im Asai Shop aber nicht nur eben diese Pülverchen sondern auch eine große Auswahl an Kräutertees, Tees aus Rinden zum Beispiel auch Yacon Blätter Pulver Tee, ein probiotischer Tee…was es nicht alles gibt…., Trockenfrüchte, Aloe Vera, Mangostan und Guarana Drinks, diverse Säfte mit Acai, Acerola, Aronia usw…rohe ungeröstete Kakaobohnen, aber auch gemahlenen Kakao, für Wiener Smoothie Fans die den Shop selber anfahren können gibt es auch spannend klingende tiefgekühlte exotische Frucht-Pulpe und tiefgekühlte Fruchtpürees, mit denen man Smoothies und Shakes aufmotzen kann. 🙂

Ich zeige Euch jetzt mal was ich so alles aus dem Shop bekommen bzw bestellt habe, aber stöbert einfach selbst mal, es gibt sehr sehr viel mehr:

Am Anfang des Blog Artikels seht Ihr schon Bio Acai und Bio Acerola Pulver. Bei diesen ganzen Pülverchen, die man ja zu sich nimmt weil man sich etwas Gutes und Gesundes tun will, finde ich es besonders wichtig dass sie Bio sind, genau so wie bei diesem Camu Camu Pulver, das ich erst noch testen muss. Ich werde berichten.

Bio Maca brauchte ich auch neuen und Kokosmehl muss ich auch unbedingt mal ausprobieren, ich denke wenn die Keksback-Saison startet ist es so weit.

Aronia Beeren wollte ich auch mal ausprobieren, aber seit gewarnt alleine zum Knabbern sind die meiner Meinung nach nichts, die schmecken schon ziemlich “hantig” die werde ich in der Müsli-Mischung “verstecken”. 😉

Dann wollte ich – nachdem das auch gerade “in” ist – mich mal mit Hibiskus beschäftigen

Und zwei Tees haben mich auch noch interessiert: Zistrose soll gegen Viren, Bakterien, Candida und co helfen. Diesen Tee will ich mal testen wenn die Grippezeit wieder startet. Damiana Kraut soll die Stimmung heben, soll ein Stärkungsmittel bei Stress, Ermüdung und Überarbeitung sein usw usf…

 

Die Produkte wurden mir tw. zur Verfügung gestellt, was aber meine Meinung nicht beeinflusst, wie ihr wisst.

Ich werde da sicher wieder stöbern gehen, weils da so vieles gibt wovon ich noch nie etwas gehört habe und ich habe einfach Entdecker-Gene in mir und liebe es neue Dinge kennen zu lernen.

♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡

Eure Wonni

 

Freude am Kochen - Love is always the answer

 


 

 

 

(Visited 135 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA