Glücksschweineköpfe aus Rührteig – vegetarisch

 

Wir haben heuer gaaaanz viele Glücksschweinderl gebacken.

Glücksschweineköpfe aus Rührteig Silvester-Glücksbringer

Rührteig: 
 
100 g Butter
100 g Zucker
1/2 Pkg Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
250 g Mehl
1/2 Pkg Backpulver
4 El MilchGlasur: 
 
200 g Staubzucker
1 Eiklar
etwas Zitronensaft
etwas Rum
Rote SpeisefarbeVerzierung: 
 
Zucker-Silberkugerl
“Speck”-Pilze rosa
“Speck”-Erdbeeren rosa

Papierschüsserl

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Eier hinzufügen und unterrühren. Mehl und Backpulver sieben, abwechselnd mit der Milch zugeben und gut verrühren. Teig in die mit Butter ausgestrichene und mit Mehl ausgestaubte 12er Muffinform und 2 Soufléförmchen füllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175° C ca. 35 Minuten backen.
Die Muffins auskühlen lassen.

Glasur:

Mit dem gesiebten Staubzucker, Eiklar, Zitronensaft, Rum und der roten Speisefarbe eine rosarote Glasur machen und diese mit einem Pinsel auf die Oberfläche der Muffins auftragen.
Mit Silberkugerl Augen machen, mit “Speck”-Erdbeeren Ohren schneiden und aus den “Speck”-Pilzen ovale Münder ausschneiden, mit einem Spieß zwei Nasenlöcher stechen und die Ohren und Mäuler in die leicht angetrocknete Glasur drücken.Trocknen lassen und in Papierschüsserl geben.
(Visited 558 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA