Weihnachtlicher Amaranth Joghurt Pop mit Kaki und Chia Samen

Weihnachtlicher Amaranth Joghurt Pop mit Kaki und Chia Samen
 

Nachdem wir große Fans sind von Attila Hildmanns Amaranth Joghurt Pop aus Vegan for Fit *hierfindetihrdasrezept* und es dieses

sehr oft zum Frühstück gibt, in verschiedenen Obst-Varianten, hatte ich heute Lust mal eine weihnachtliche Variante zu machen und das war richtig lecker. 🙂

 

Weihnachtlicher Amaranth Joghurt Pop mit Kaki und Chia Samen

Zutaten für 2 Portionen:

1 reife Kaki
ca 250-300 ml Sojajoghurt selbstgemacht
ca 50-80 g Amaranth gepoppt
Agavendicksaft, oder wenn man auch Honig verwendet, ist der auch gut, aber nicht vegan
Lebkuchengewürz
1 El gerösteter Chiasamen (ich habe ein Glas mit fertig geröstetem Chiasamen)

Zubereitung:

Ich habe das ganze nach Gefühl gemacht, ca 250-300 ml Joghurt schätze ich und 1-2 El Honig, Amaranth bis die Masse eine richtige dick-breiige Konsistenz hat und dann ca 1/4-1/2 Tl Lebkuchengewürz drunter mischen, abschmecken und noch ein paar Minuten durchziehen lassen.

Mit der geschälten, geschnittenen Kaki abwechselnd in Gläser schichten und mit dem Chia-Samen toppen.

 

 
Und wenn man will, kann man es nun auch für Unterwegs mitnehmen:
 
Weihnachtlicher Amaranth Joghurt Pop mit Kaki und Chia Samen
 

Den Chiasamen bekommt Ihr zum Beispiel bei Sachia.

 

 

 

 

(Visited 172 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA