Porridge vegan – warmer Haferflockenbrei

Porridge - Freude am Kochen vegan

Langsam wirds kälter und ich wollte mal ein warmes schnelleres Frühstück ausprobieren.

Der Hirsebrei schmeckt uns zwar besser, aber ich glaube an richtig kalten Wintertagen wird der Porridge schon auch richtig schön wärmen wenn man ihn als Frühstück hat und danach raus in die Kälte muss.

Porridge vegan – warmer Haferflockenbrei

Zutaten für 2 Portionen:

100 g Hafeflocken
350 ml Mandelmilch
2 El Rosinen
1/2 Tl Vanillepulver
2 El Agavendicksaft
1/2 Tl Zimt

Zubereitung:

Die Haferflocken mit Milch, Rosinen und Vanille eine 1/4 Stunde auf kleiner Flamme unter mehrmaligen Rühren köcheln. Vorsicht, der Porridge brennt schnell an.

Agavendicksaft und Zimt dazugeben und mit Früchten – in unserem Fall waren es Äpfel – anrichten. Mein Mann wollte dann noch Schokostreusel drauf.

Heute ist der letzte Vegan MoFo Tag, weltweit haben sich im September Foodblogs zuammengeschlossen und posten einen Monat nur vegane Rezepte.

 

 

(Visited 225 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA