Veilchensirup selber machen

 Veilchen Sirup selber machen - Einlegen - Einkochen - Freude am Kochen

Letztes Wochenende war ich unterwegs in Sachen “Veilchen pflücken”…geplant war ein ganz anderer Spazierweg, doch dann ließ

mich meine innere Stimme plötzlich stoppen und ich bin einen Weg früher in den Wald abgebogen und siehe da, ich bin im Veilchen-Paradies gelandet. Wer mir auf Instagram folgt kennt die Veilchenfotos und Veilchenmengen die ich gesammelt habe bereits, ich war wahrlich im siebten Veilchen-Himmel.

Veilchen Sirup selber machen - Einlegen - Einkochen - Freude am Kochen
Und was lernen wir daraus? Genau, wenn Dich Deine innere Stimme einen anderen Weg führen will, hör auf sie, Du könntest im Veilchen-Paradies landen!
Veilchen Sirup selber machen - Einlegen - Einkochen - Freude am Kochen
Anschließend bin ich am ursprünglich geplanten Weg zurückgegeangen und was soll ich sagen? So gut wie kein Veilchen, während ich auf meinem Platz auf dem ich 2 Stunden für 110 g Veilchen gepfückt habe, noch weitere 2-3 Stunden pflücken hätte können…
Veilchen Sirup selber machen - Einlegen - Einkochen - Freude am Kochen

Es war Wunder-voll!

Veilchen Sirup selber machen - Einlegen - Einkochen - Freude am Kochen
Veilchen Sirup selber machen - Einlegen - Einkochen - Freude am Kochen

Veilchensirup selbermachen

Zutaten:

1 kg Zucker
0,8 l Wasser
1 1/2 Bio Zitronen
25 g Zitronensäure
110 g Veilchen (das waren ca 1 1/4 bis 1/2 Sackerl 1 l groß)
Einkochhilfe

und nicht zu vergessen: Liebe, viel Liebe zum Drüberstreuen!

Zubereitung:

Zucker mit Wasser zum kochen bringen, etwas abkühlen lassen, die Zitronensäure drunter rühren und über die gewaschenen Veilchen geben.

Zitrone waschen, in Scheiben schneiden und ebenfalls zum Sirup geben und diesen 2 Tage ziehen lassen.

Durch ein Tuch abseihen, mit Einmachhilfe nach Packungsanweisung versetzen und in kleine Fläschchen abfüllen.

Mit Prosecco, oder aber Weißwein und Soda, hat man einen Veilchen-Spritzer.

  serve it with love   
Veilchen Sirup selber machen - Einlegen - Einkochen - Freude am Kochen

Veilchen Sirup selber machen - Einlegen - Einkochen - Freude am Kochen
Die Fotos vom abgefüllten Sirup werden nachgereicht, wenn ich warte bis ich zum Fotografieren komme ist die Saison vorbei und Ihr könnt erst nächstes Jahr das Rezept nachmachen, was ja auch schade wäre. 😉
Veilchen-Sirup-01-17
Veilchen-Sirup-01-18
♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡
Eure Wonni
Freude am Kochen - Love is always the answer
(Visited 1.346 times, 2 visits today)
Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest
Pinterest
10Share on Google+
Google+
0Print this page
Print
Email this to someone
email

2 Kommentare

  1. Das sieht so hübsch aus <3
    Denkst du, es macht geschmacklich einen Unterschied, wenn auch weiße Veilchen dabei sind? Oder bekommt der Sirup dann nur nicht so eine schöne Farbe? Hm, am besten ich probier's einfach mal aus…
    Happy Monday 🙂

    • Mit den Waldveilchen bekommt der Sirup keinen wirklich starken Geschmack, ich finde eigentlich eher die Farbe nett 😉 Bin ziemlich sicher das da bei gekauften Sirups geschmacklich "nachgeholfen" wird…

      Sonnige grüße und bis Morgen 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA