Shopping Tipp Bangkok: Little India – Tortenzubehör – getrocknete Früchte

 

In Little India in der Thanon Chak Phet (Thanon heißt Straße) macht Shoppen besonders Tortenverrückten und Obst-Fans

besonders Spaß ;-))

Unsere erste Entdeckung machten wir in der Thanon Chak Phet direkt gegenüber des India Emporium Kaufhaus und schräg gegenüber des Sikh Tempels. Wenn man von der Thanon Phra Pahurat rechts in die Chak Phet einbiegt, kommt dann rechts nach ein paar Metern das India Emporium, und da gegenüber ist der Laden. Ich hab das Ganze für Euch fotografiert, damit Ihr es leichter findet.

 

Und zwar im “Kajornsak Kitchenmate, einem Geschäft nur für Backzubehör.

 

 

Hier ein paar Impressionen.

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier gehts zur Homepage *klick*

Ich hab allerdings gar nicht so viel gekauft: nur 3erlei so hübsche kleine Papier-Packförmchen für Muffins, oder eigentlich eher für Mini-Kuchen. Warum? Aus Kofferplatzgründen und Vernunftsgründen. ;-)) Zu Hause angekommen ärgert man sich dann immer über zu viel Beherrschung. ;-))

 

 

Entdeckung Nummer zwei war dann bei unserem zweiten Little India Besuch. Dieses Geschäft ist fast Direkt bei der Kreuzung Thanon Chak Phet und Thanon Phra Pahurat und zwar auf der gleichen Seite wie der Backzubehör-Laden und zwar wenn man Richtung Fluß geht auf der linken Seite.

Wie der Shop heißt kann ich nicht sagen aber er war direkt gegenüber von diesem Geschäft

 

Und da haben wir einiges an getrockneten Früchten im Kilopack geshoppt. Es gab aber auch diverses Backzubehör und auch diese tollen Papier-Backförmchen.

 

 

 

 

 

 

 

1 kg Mango hat 170 Bhat gekostet, Melone, Kiwi, Ananas, Papaya jeweils 140 Bhat der Kilo und Jackfruit Chips 170 Bhat für 250 g und man kann auch handeln wenn man so viel kauft. 😉

 

 

Die Dose mit den Durian-Chips ist aus einem Supermarkt.

Viel Spaß beim Shoppen.

 

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

4 Kommentare

  1. ich habe festgestellt dass leider alle Fruechte immer Zucker enthalten 🙁 hast du einen TIp wo ich sie ohne Zucker bekommen koennte in Bangkok?

    • Leider haben wir sie auch nur mit Zucker gefunden und deswegen haben wir sie immer noch nicht gegessen obwohl mein Mann wie wild eigekauft hat 😉

  2. Ah ja, da wird mit Zucker nicht gespart, hatte auch eine ähnliche Erfahrung in Suedamerika gemacht. Die Verantwortung liegt dann halt an jedem Einzelnen, wie so ueblich in solchen Ländern wie Thailand oder Suedamerika. Zucker kann man essen wie man will (niemand wird da was gegen sagen, weder der Arzt noch der Staat) aber die Kosten fuer den Zahnarzt und evtl Uebergewicht darf man dann auch voll selber tragen, aufgrund mangelndem Wohlfahrtsstaat. Apropos, ein Geheimtip von mir zum Thema Kuchenbacken & derlei wie Backzubehör; eine nette&gute Website: makeurcake.ch

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA