Matcha Kipferl – aus “Weißmehl” mit Vollkorneigenschaften

Matcha Kipferl vegan - Freude am Kochen

Ich muss Euch was gestehen: ich habe geschummelt bei meinen Matcha Kipferl. Wir haben aus Thailand ein

Grüntee-Pulver mitgenommen weil wir dachten es wäre Matcha, war es aber nicht, es ist irgendein anderer vermahlener Grüntee und weil ich es nicht so toll finde verwende ich es zum kochen und backen. Aber hätte ich dieses Pulver nicht würde ich Matcha verwenden und deswegen schreibe ich jetzt im Rezept einfach von Matcha. 😉 Und nebenbei bin ich froh das das komische Pulver weniger wird. 😉

Außerdem will ich Euch noch ein neues Mehl vorstellen:

Integralbianco - das neue Vollweiß - Mehl - Freude am Kochen

Vor ein paar Wochen war ich eigentlich zu einer Bloggerveranstaltung eingeladen in der das neue Vollweiß Mehl von Intergralbianco vorgestellt wurde, leider bin ich aber krank gewesen und konnte nicht kommen, habe dann aber 2 Packerl davon zugeschickt bekommen und das Mehl heute erstmals ausprobiert.

Es ist nicht einfach das Herstellungs-Verfahren dieses ballaststoffreichen Weißmehls zu erklären, so wurde mir gesagt als ich es genauer wissen wollte, einfach ausgedrückt soll es so sein das die Weizenkleie im Wasser aufgelöst wird und diese wird dann dem fertigen Mehl wieder zugefügt. Aus diesem Grund ist das Mehl weiß und reagiert auch wie Weißmehl, hat aber durch die wieder zugeführten Ballaststoffe den Ernährungswert von Vollkornmehl.

Das Mehl hat angeblich 20% mehr biologisch verfügbare lösliche Ballaststoffe wie Vollkornmehl und soll außerdem zu einer reduzierten Blutzuckerwirkung führen. Angeblich wird der Blutzuckeranstieg mit diesem Mehl im Vergleich zu Weißmehl um 50% vermindert und außerdem werden dem Körper leicht verdauliche Ballaststoffe zugeführt.

Zitat Integralbianco: “Durch ein neues, patentiertes Verfahren ist es gelungen, die löslichen, getreideeigenen Ballaststoffe aus der Weizenkleie für Weißmehl und damit auch Weißbrot und andere Teigwaren verfügbar zu machen.”

In Italien gibt es das Mehl schon lange, in Österreich wird es im Moment neu eingeführt. Ihr müsst Euch jetzt aber keine Sorgen über lange Transportwege machen: das Getreide kommt aus Österreich und gemahlen wird in der Kärntner Mühle.

Im Moment gibt es Weizen, Roggenmehl und Pasta, angeblich soll es auch bald Integralbianco Dinkelmehl geben.

Ein Weißmehl mit den positiven gesundheitlichen Eigenschaften von Vollkornmehl? Das wär doch was!

Auf alle Fälle hat es meinen Matcha-Kipferln gut getan! 😉 Das neue Vollweiß hat sich genau wie Weißmehl verhalten.

Das Mehl und andere Intergralbianco Produkte bekommt Ihr im Moment noch nur online Intergralbianco Shop, aber das ändert sich hoffentlich bald.

Integralbianco - das neue Vollweiß - Mehl - Freude am Kochen

Beim indischen Chapatimehl wundere ich mich auch immer das es angeblich Vollkornmehl ist aber weiß aussieht und “weiß schmeckt”, wer weiß vielleicht haben da die Italiener und Inder ähnliche Fähigkeiten? 😉

Matcha Kipferl vegan - Freude am Kochen

Matcha Kipferl

Ergibt 60-65 Kipferl

Zutaten:

60 g Mandeln, gemahlen
100 g vegane Butter
145 g Weizenmehl – Vollweiß von Integralbianco
35 g Staubzucker (Puderzucker)
1 Tl Chiagel, püriert*
1 Tl Vanillezucker
1-2 Tl Matcha-Pulver

Zum Wälzen:

25 g Staubzucker (Puderzucker) plus 1 1/2 El Feinkristallzucker plus 1-2 Tl Matcha**

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und ca 1 Std im Kühlschrank kühlen.

Backrohr auf 175° C Ober/Unterhitze vorheizen.

Zwei Backbleche mit Backpapier belegen und kleine Kipferl formen – die Kipferl werden beim Backen noch größer.

Die Bleche nacheinander je ca 15-20 Minuten backen wobei die Kipferl an den Spitzen und am Boden ganz leicht hellbraun sein sollten.

Die Matchakipferl sofort noch heiß, vorsichtg in dem Matchazucker wenden.

serve it with love 

*Das Rezept füs Chia-Gel findet Ihr hier ich habe es allerdings püriert vor der Verwendung.

**Ich habe den Staubzucker mit dem Matcha-Pulver gemahlen, dadurch war das Pulver dann so fein das es auf den warmen Kipferln geschmolzen ist, aus diesem Grund habe ich dann noch den Feinkristallzucker dazu gegeben.

Matcha Kipferl vegan - Freude am Kochen

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Wonni

Love-is-always-the-answer-0

Information: Das Mehl wurde mir zur Verfügung gestellt.

(Visited 383 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Hallo, vielen Dank für das Rezept. Kommt das Matchapulver also nur oben drauf, nicht in den Teig? Lg

    • Liebe Nadine,

      oh sorry, danke fürs Aufpassen, der Matcha hat bei den Teigzutaten gefehlt!

      Herzliche Grüße

      Wonni

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA