Erdäpfel Kürbis Gulasch

Erdäpfel Kartoffel Kürbis Gulasch - vegan - Freude am Kochen

Kann mir irgendjemand erklären warum ich noch nie im Leben Erdäpfel-Gulasch gemacht habe? Ich kanns mir auf alle Fälle nicht

erklären. Ich weiß auch nicht hundertprozentig ob es wirklich stimmt, aber zumindestens in den letzten 10-15 Jahren hab ich keins gemacht (ja, ich bin schon so alt ;-))…
…inspiriert vom veganen unveganen Kürbis-Gulasch beim Franzlbauer vor zwei Wochen *hier nachzulesen* hab ich mich also vor ein paar Tagen ans selb erkochen eines veganen veganen Kürbis Kartoffel Gulasch gemacht. 😉

Und was soll ich sagen? Es war sooowas von lecker, und ich werds ganz bald wieder machen und freu mich jetzt schon drauf….gerade ist es 00:03 und ja, eigentlich hätt ich jetzt gerne ein Schüsserl davon. 😉

Erdäpfel Kartoffel Kürbis Gulasch - vegan - Freude am Kochen
 

Das ist übrigens der Kürbis den ich verwendet habe, ein “Langer von Nizza”

Erdäpfel Kartoffel Kürbis Gulasch - vegan - Freude am Kochen
 
Erdäpfel Kartoffel Kürbis Gulasch - vegan - Freude am Kochen
 

Mein Rezept ist inspiriert von einem Rezept das ich aus einem Prospekt der Öhlmühle Fandler entdeckt habe.

 

Erdäpfel Kürbis Gulasch

Zutaten:

5 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
5-6 mittelgroße Kartoffel (speckig)
530 g (netto) Kürbis

3 El Tomatenmark
2 Spritzer Apfelessig

3 Tl Paprika Pulver
1 Tl Kümmel
1 Tl Majoran, getrocknet
1 Lorbeerblatt

1 El frischer Majoran

Salz
Pfeffer
Öl zum Braten

und nicht zu vergessen: Liebe, viel Liebe zum Drüberstreuen!

Zubereitung:

Zwiebel schälen, klein würfeln und in etwas Öl glasig dünsten, gehackten Knoblauch dazu geben und noch etwas weiter braten. Kümmel, Paprika und getrockneten Majoran dazu geben, nochmal kurz braten, anschließend das Tomatenmark dazugeben, mit etwas Wasser ablöschen und den Essig dazugeben sowie Salz. Diese Zwiebelmischung 10 Minuten auf kleiner Hitze im zugedeckten Topf köcheln lassen.

Kartoffel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kürbis teilen, entkernen, schälen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.

Zuerst die Kartoffel zur Zwiebelmischung geben, mit Wasser bedecken (kann auch etwas mehr sein, weil dann ja noch der Kürbis dazu kommt), den Kartoffeln 5-10 Minuten Vorsprung beim Kochen lassen, dann den Kürbis beigeben. Nun sollte das Gemüse knapp mit Wasser bedeckt sein.

Das Gemüse noch ungefähr 30-40 Minuten auf kleiner Flamme köcheln, mit Salz und Pfeffer und eventuell auch noch einem Schuss Essig abschmecken. Den frischen Majoran darunter rühren und mit frischem Pfeffer bestreut servieren.

♡  serve it with love   

 

Erdäpfel Kartoffel Kürbis Gulasch - vegan - Freude am Kochen
 

 

♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡

Eure Wonni

 

Freude am Kochen - Love is always the answer




 

 

 

 

(Visited 1.878 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Mmmhhh, das ist was für mich, ich liebe Kürbis und hab immer so wenige Ideen! Vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße

    fantasylife

  2. Mmmm mit Kürbis kann man so viele feine Sachen zaubern. Ich genieße die Kürbiszeit immer in vollen Zügen (oder in vollen Tellern hehe).

    Ganz liebe Grüße,
    Julia

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA