Granola Knuspermüsli selbermachen

Granola Knuspermüsli selbermachen - Rezept - Freude am Kochen - Cashew Joghurt roh

Seit einiger Zeit hatte ich mal wieder Lust drauf Granola Knuspermüsli selber zu machen. Bis jetzt hab ich es immer mit Zucker

gemacht, diesmal sollte es ohne Zucker sein, die Zeiten haben sich geändert. 😉 Ja, ich weiß, bei Zucker gibts dann die ewigen Diskussionen “aber Agavendicksaft udn Ahornsirup ist ja auch zucker”….ich halte fest, im Hause “Freude am Kochen” heißt zuckerfrei ohne Industriezucker…und ja, es gibt auch eine Agavendicksaft-Industrie, aber ihr wisst was ich meine. 😉

Das ist nämlich teilweise echt heftig, das Thema mit dem Zucker, wagt es niemals in einem Forum was von zuckerfrei zu schreiben, wenn da Datteln, Ahornsirup, Agavendicksaft etc drinnen sind, sonst kanns schnell passieren das Ihr zerrissen werdet. 😉 Deswegen die Feststellung, auf meinem Blog ist zuckerfrei wenn kein weißer oder Rohrohr-, oder Rohr-Zucker drinnen ist. 🙂

Granola Knuspermüsli selbermachen - Rezept - Freude am Kochen - Cashew Joghurt roh

Das Joghurt das Ihr am Foto seht ist göttlich, das ist die gute Nachricht. Die für Euch im Moment noch schlechte, ich verrate das Rezept erst im neuen Buch. 😉 Böse? Nein, weil ich verrate es ja. 😉 Es ist ein rohköstliches Cashew Joghurt und ich bin verliebt. 🙂 Also bitte noch um ein bisserl Geduld. 🙂

  Granola Knuspermüsli selbermachen - Rezept - Freude am Kochen - Cashew Joghurt roh  Granola Knuspermüsli selbermachen - Rezept - Freude am Kochen - Cashew Joghurt roh

Granola Knuspermüsli selbermachen

Das Müsli ist nur leicht süß, wer es süßer mag nimmt ein bisschen mehr Süßungsmittel nach Wahl. Eventuell erhöht sich dann die Zeit im Backrohr leicht.

Zutaten:

200 g Hafeflocken, Großblatt
200 g Haferflocken, Kleinblatt
50 g gepuffter Quinoa – den ich allerdings nur verwendet habe, weil er weg muss 😉
100 g Pekanüsse, grob gehackt
100 g Mandeln, grob gehackt
100 ml Kokosöl, flüssig
4 El Agavendicksaft
4 El Ahornsirup
1 Tl Vanille-Extrakt

Zubereitung:

Backrohr auf 175° C vorheizen.

Alle Zutaten in einer großen Schüssel gut mischen, auf ein, mit einem Backpapier belegtes, Backblech geben und in das vorgeheizte Backrohr geben.

Alle 5 Minuten umrühren und unbedingt ein Aug drauf halten. Nach ca 32-35 Minuten ist das Müsli hellbraun (aber noch weich).

Das Granola aus dem Backrohr nehmen. Knusprig wird es erst nach dem Abkühlen.

Am Foto hab ich es mit selbstgemachtem Cashew Joghurt, Chia Pudding, Melonen Bällchen und Heidelbeeren geschichtet.

serve it with love 

Granola Knuspermüsli selbermachen - Rezept - Freude am Kochen - Cashew Joghurt roh Granola Knuspermüsli selbermachen - Rezept - Freude am Kochen - Cashew Joghurt roh Granola Knuspermüsli selbermachen - Rezept - Freude am Kochen - Cashew Joghurt roh

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

(Visited 674 times, 1 visits today)

2 Kommentare

  1. Und da trennt sich die Spreu vom Weizen: die einen setzte auf die Industrie-version, wegen vermeintlichem Zeit-mangel und andere investieren die Zeit 😀 Leckeres Rezept, dass es gilt nach zu machen. Das werte ein Müsli massiv auf mit Crunchy-Topping. Haltbarkeit ist wahrscheinlich kein Problem, da es schneller leer ist, oder? 😀

    • Ich mach das halt gerne selber 🙂 Und es schmeckt einfach genau so wie mans haben mag und es ist auch nur das drinnen was man drinnen haben mag 🙂

      Die Haltbarkeit ist kein Problem nein, das hält schon ein paar Wochen, bei uns aber nicht 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA