Chinakohl Erbsen Gemüse – indisch

Indisches Chinakohl Erbsen Gemüse - Freude am Kochen vegan

Ein tolles Winteressen ist dieses indische Chinakohl Erbsen Gemüse, das es eigentlich relativ regelmässig bei uns gibt.

Zugegebenermaßen allerdings meist von meinem Mann gekocht. Ich hab, bevor ich dieses Gericht kennengelernt habe Chinakohl nicht so recht gemocht, indisch schmeckt er mir aber. 🙂

Das ist übrigens wie bei den Bohnen: Bohnengerichte sind nicht so meins, aber indische Bohnen schmecken mir. Die darf mein Mann gerne für mich kochen. 😉 Das Rezept muss ich Euch auch mal verbloggen. Allerdings hab ichs gar nicht mit Dampfkochtopf *peinlich* und Bohnen sind halt mit Dampfdruckkochtopf schon viel einfacher und schneller, daher lass ich mich da gerne von meinem Mann verwöhnen (und er verwöhnt mich damit auch gerne). Ich werd mal meinem Mann über die Schulter schauen damit Ihr auch in den Genuss kommt. 🙂

Indisches Chinakohl Erbsen Gemüse - Freude am Kochen vegan

Chinakohl Erbsen Gemüse

Zutaten:

1 El Kokosöl
1 Tl schwarze Senfsamen
1 großer gehackter Zwiebel
1 handvoll Curryblätter
1 walnußgroßes Stück Ingwer
2 Prisen Asafoetida
11/2 Tl Kurkuma, gemahlen
1/4 Tl Chilipulver
1 Tl Koriander, gemahlen
Optional: Tomatenwürfel von 1-2 geschälten Tomaten
1 Tl Himalaya-Salz
1/2 mittelgroßer Chinakohl
1 kleines Häferl gekochte Erbsen
1/4 Tl Garam Masala
Frischer Koriander, gehackt

Zubereitung:

Das Kokosöl in einem großen Topf heiß werden lassen und die schwarzen Senfsamen so lange braten bis sie zu knacken beginnen.

Dann den gehackten Zwiebel, die Curryblätter, den geschälten und in kleine Würfel geschnittenen Ingwer, Asafoetida, Kurkuma, Chili (wer scharf nicht gut verträgt, nimmt weniger) und den gemahlenen Koriander dazugeben und ca 3 Minuten auf mittlerer Hitze weiter braten. Dabei ab und zu umrühren.Wer Tomaten verwendet gibt diese anschließend dazu und lässt das Ganze nochmal 3 Minuten weiter braten.

Den Chinakohl halbieren, die Hälften längs dritteln, in etwa 1 cm breite Streifen schneiden und in den Topf geben. Wenig Wasser und das Salz dazugeben und den Topf schließen. Der Chinakohl sollte im eigenen Dampf garen, er soll nicht im Wasser schwimmen. Immer nur so viel Wasser dazu geben das er nicht anbrennt und zwischendurch umrühren. Wenn der Chinakohl fast fertig ist, die Erbsen und das Garam Masala dazu geben.

Den gehackten Koriander direkt vor dem Servieren unter das Gemüse mischen und mit Salz abschmecken.

Dazu schmecken am besten Chapati, in Indien wird auch gerne Reis dazu gegessen.

serve it with love 

Zum pinnen auf Pinterest:

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link – das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

(Visited 134 times, 2 visits today)
Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest2Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA