Rosenblütenpudding

Ich bin voll im Rosen Modus, habzt Ihrs schon bemerkt? 😉 Heute gibts Rosenblüten Pudding. 🙂

Rosenblüten Pudding

1/2 l Milch, oder eine vegane Milchalternative
40 g Maizena (Maisstärke)
25 g frische, ungespritzte Rosenblütenblätter
1 El Rosenblütenwasser
1 El Grenadinesirup (der ist für die Farbe ;-))
Milch (vorher etwas zum Auflösen der Stärke wegnehmen) mit den Rosenblüten zum kochen bringen, Rosenblüten abseihen, Milch nochmal zum Kochen bringen und das Maizena, das man vorher in ein bisschen Milch glatt verrührt hat, hineinrühren. Einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
Rosensirup, Grenadinesirup und das Rosenblütenwasser einrühren, Pudding nochmal abschmecken und in kleine Weckgläser, oder andere Schüsserl, füllen.
Der Grenadinesirup ist für die Farbe, wer keinen zu Hause hat bekommt halt dann keinen roten Pudding, was dem Geschmack aber keinen Abbruch tut.
Wenn man keine frischen Rosenblätter hat kann man den Pudding auch nur mit dem Rosenwasser aromatisieren.
(Visited 177 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA