Veganer indischer Masala Tee – Chai

Ich liebe indischen Tee, seit ich mich vegan ernähre ist er aber leider ein bisschen ein Stiefkind von mir geworden.

Ich hab ihn zwar hier schonmal veganisiert, war aber irgendwie noch nicht ganz happy damit, vorallem nicht mit der Mandelmilch-Variante, das schmeckt einfach zu wenig sämig. Zugegebenermassen schmeckt der Tee in Indien (da war ich noch vor meinem Vegan-Switch) sogar noch besser, weil die Milch da reichhaltiger/fetter ist.

Indischer Chai

Zutaten:

Hier findet Ihr das Rezept für die Gewürzmischung

1 Tl Gewürzmischung
400 ml kochendes Wasser
200-300 ml Sojamilch
1-2 Tl Rohrohrzucker
1 1/2-2 Tl Schwarztee

Wenn man es besonders sämig haben möchte nimmt man statt der Sojamilch Hafer- oder Soja-Sahne 🙂

und nicht zu vergessen: Liebe, viel Liebe zum drüber streuen!

Zubereitung:

Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen (Ihr könnt das Wasser natürlich auch im Topf kochen, aber so gehts schneller). Die Gewürze in einem Topf leicht anrösten – vorsicht, nicht verbrennen lassen – das Wasser, den Zucker und die Milch dazu geben und aufkochen lassen. Dabei unbedingt daneben stehen bleiben, weil sonst gibts eine große Schweinerei.

Nun gibt man den Tee dazu, streut ihn verteilt in den Milch-Schaum, dann deckt man den Topf zu und lässt ihn noch 10 Minuten ziehen. Wenn man einen Gasherd hat lässt man ihn einfach auf der ausgeschaltenen Platte stehen. Hat man einen Herd dessen Platte noch heiß ist, lässt man ihn am Anfang am besten nur halb drauf stehen und stellt ihn dann erst nach einer Zeit ganz drauf, weil sonst kocht er nochmal über, da hilft ein Glasdeckel sehr.

Den Tee durch ein Sieb seihen.  serve it with love ♡  

♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡

Eure Wonni

Freude am Kochen - Love is always the answer

 

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest1Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

3 Kommentare

  1. Hallo Wonni,
    ich danke dir für dieses Rezept, ich suche schon lange nach einem richtigen Indischen Chai Rezept. Nach meinem Urlaub muss ich unbedingt einen Chai nach deinem Rezept nachkochen.

    Alles Liebe
    Alex

    • Hallo Alex, erstmal schönen Urlaub <3

      Und dann am besten mit irgendeiner Hafer- oder Soja-Sahne machen, dann ists noch leckerer 🙂 Die Gewürze bekommst am Naschmarkt, oder beim Prosi zum Beispiel.

      Liebe Grüße

      Yvonne

    • Hallo Wonni,

      ich hab die Gewürze beim Basic in Meidling gekauft. Schon vor über einer Woche habe ich die Gewürzmischung gemacht und erst heute den Chai Tee gekocht. Er ist einfach himmlisch gut, so lecker genau das richtige für den Herbstbeginn.

      Alles Liebe
      Alex

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA