Spinat Linsen Curry

Rote-Linsen-01

Leckerschmecker indisches Spinat Linsen Curry.

Spinat Linsen Curry

Beim letzten Besuch in einem afrikanischen Restaurant hat meine Freundin einen sehr leckeren “Spinat Linsen Topf” gegessen. An diesem Gericht angelehnt hab ich heute folgenden Eintopf “gebastelt” der sehr lecker war.

Da mein Cremespinat weg musste, hab ich diesen verwendet. Noch leckerer ist es wahrscheinlich mit Blattspinat.

600 g Cremespiant, gefroren
200 g Feuerlinsen, gut gewaschen
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 dünne Scheiben frischen Ingwer
1 El Ghee (Butterschmalz)oder Öl
1 Brühwürfel
1 1/2 Tl Salz
1 Tl Kurkuma
1 gestrichener Tl Chili
1 Tl Koriander
1 Tl Kreuzkümmel
1 Tl Garam Masala
3/4 l Wasser

Die klein gehackten Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in heißem Ghee etwas anbraten. Dann den Spinat und das Wasser dazugeben. Sobald der Spinat halb aufgetaut ist können auch die Feuerlinsen, die Gewürze, der Brühwürfel und das Salz dazu.

Die Suppe köcheln bis die Linsen weich sind. Dabei regelmässig umrühren, da sich die Linsen gerne am Boden festlegen.

(Visited 93 times, 1 visits today)
Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA