Kürbis Birnen Wrap mit Hummus

Kürbis Birnen Humus Wrap vegan fürs Kürbirne Blogevent von Freude am Kochen
 

Eigentlich war ja nur ein Kürbis-Wrap geplant, das ich dann noch durch Hummus ergänzt habe, und dann am zweiten Tag, als noch was

fürs Mittagessen übrige war dachte ich: “warum eigentlich nicht auch eine Birne hinein geben”….und siehe da, es war lecker!

Und siehe da, noch was fürs Blogevent “Kürbirne – Kürbis küsst Birne

 

Kürbirne Blogevent Vegane Blogger Österreich
 

Kürbis Birnen Wrap mit Hummus

Zutaten:

1 große Zwiebel
4 Knoblauchzehen
3/4 Hokkaido (620 g Nettogewicht)
Kräuter (Majoran, Oregano, Basilikum, Rosmarin, Zitronenmelisse….)

1 Dose Kichererbsen (400 g – Netto 240 g)
2 El Tahin
1/2 Tl Kreuzkümmel, gemahlen
1 Msp Kurkuma
1/2 Zitrone, Saft
eventuell Salz

1 Birne
Salatblätter

6-7 größere Wraps

und nicht zu vergessen: Liebe, viel Liebe zum Drüberstreuen!

Zubereitung:

Ich war diesmal faul und habe den Kürbis nicht mit der Hand grob gerieben, sondern ihn durch die Küchenmaschine “gejagt”. Und aus diesem Grund hab ich die Zwiebel auch nicht gehackt, sondern ebenfalls von der Küchenmaschine reiben lassen.

Dementsprechend: die grob geriebene Zwiebel und den klein gehackten Knoblauch in etwas heißem Olivenöl anbraten. Den grob geriebenenen Kürbis dazugeben und alles unter rühren braten, bis der Kürbis fast weich, aber noch etwas al dente ist. Mit Salz abschmecken und die gehackten Kräuter unter den Kürbis rühren.

Kichererbsen abgießen, waschen und abtropfen lassen. Anschließend zusammen mit den restlichen Zutaten – Tahin, Kruezkümmel, Kurkuma und Zitronensaft – mit dem Pürierstab pürieren und etwas Wasser dazugeben um eine cremige Konsistenz zu bekommen. Soweit ich mich erinnern kann habe ich kein Salz verwendet, die Zitronensäure war für mich ausreichend.

Birne in dünne Spalten schneiden.

Die Wraps in einer Pfanne beidseitig erhitzen, in der Mitte mit etwas Hummus betreichen, Kürbis, Birne und etwas Salat darauf verteilen, möglichst fest zusammenwickeln, in der Mitte schräg teilen und genießen.

 

Kürbis Birnen Humus Wrap vegan fürs Kürbirne Blogevent von Freude am Kochen
 

♡  serve it with love ♡  

♡ ♡ ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡ ♡ ♡

Eure Wonni

Freude am Kochen - Love is always the answer
 

 

(Visited 187 times, 1 visits today)

Ein Kommentar

  1. Mh, das klingt aber lecker! Werde ich sicher mal ausprobieren! LG Melanie

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA