Gelbes Tomatenketchup aus dem Thermomix

  Gelbes Tomatenketchup aus dem Thermomix - Freude am Kochen vegan

Ich dachte mir, warum nicht auch mal gelbes Tomatenketchup, leider wirds aber ein bisschen bräunlich am Ende, aber es

schmeckt totzdem wunderbar und kann ja auch mit roten Tomaten gemacht werden, dann aber bitte die Zeit verkürzen.

Ich liebe ja Tomatenketchup und bin nun sehr happy über meine beiden selbstgemachten Ketchups, so weiß ich was drinnen ist und weiß das ich keinen Blödsinn esse. Und dank Thermomix geht alles ratzfatz ohne das man die ganze Zeit kontrollieren, schauen und rühren muss.

Gelbes Tomatenketchup aus dem Thermomix - Freude am Kochen vegan

Gelbes Tomatenketchup aus dem Thermomix

Gelbe Cocktailtomaten haben offenbar wesentlich mehr Flüssigkeit, da diese für 1,5 Kilo 2 Std kochen benötigt haben, während ich bei 1 Kilo rote Cocktailtomaten für Ketchup nur 1 Std gekocht habe.

Zutaten:

1 1/2 kg gelbe Cocktailtomaten
200 g Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 Tl Himalaya Salz
20 g Agavendicksaft
150 ml Balsamico Essig
bisserl Muskatnuss, frisch gerieben
1/4 Tl Zimt, gemahlen
4 Stk Piment
etwas Pfeffer, frisch gemahlen
1/2 Tl Paprikapulver
1 Tl Senfkörner

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Thermomix geben und 8 Sekunden – Stufe 7

Insgesamt habe ich das Ketchup 2 Stunden “gekocht”, beim nächsten Mal würde ich statt 100° C gleich auf 110° C oder Varoma gehen, hier so wie ich diesmal vorgegangen bin:

Anschließend 90 Minuten – 100° C – Stufe 1,5 mit dem Körberl als Deckel-Spritzschutz

Anschließend 30 Minuten – Stufe 1,5 mit dem Körberl als Deckel-Spritzschutz

Dann 1 Minute bei Stufe 10 pürieren.

Heiß in 3 kleine Fläschen abfüllen.

serve it with love 

Gelbes Tomatenketchup aus dem Thermomix - Freude am Kochen vegan

Gelbes Tomatenketchup aus dem Thermomix - Freude am Kochen vegan

Zum Pinnen auf Pinterest:

Gelbes Tomatenketchup aus dem Thermomix - Freude am Kochen vegan

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* oder mit diesem Link bei Dr. Goerg – Dr. Goerg Affiliate Link – das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest1Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA