Weißbrotteig für Baguettes und Weckerl (Brötchen)

Ein Klassiker im Hause Freude am Kochen ist dieser Weißbrot Teig, den ich immer im Brotbackautomat mache,

anschließend aber im Backrohr backe.

Weißbrotteig für Baguettes und Weckerl

Ich mache den Teig immer im Brotbackautomaten, daher die Nummerierung bei den Zutaten.

250 ml lauwarmes Wasser
1 gehäufter Tl Salz
500 g Weizenmehl
1 Pkg Hefe
1 Tl Zucker
1.) Wasser
2.) Salz
3.) Mehl
4.) Hefe, in ein Grübchen
5.) Zucker
Programm: 9 (Teig)

Anschließend den Teig wenn die Maschine fertig ist nochmals durchkneten und je nach Wunsch verarbeiten.

Weckerl (Brötchen):

Backrohr auf 220° C vorheizen und ca. 15-20 Minuten backen. Weckerl mit etwas Wasser bestreichen und mit Sesam, schwarzem Sesam, Salzkristallen, Mohn und dgl. bestreuen. Ein Häferl (Tasse) Wasser ins Rohr stellen.

Baguette:

Backrohr auf 240-250° C vorheizen. Ein Häferl (Becher)Wasser ins Rohr stellen damit sich Wasserdampf bildet. Die Baguettestangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Wasser bestreichen. 12-15 Minuten backen.

Weißbrot:

Ein Brotlaib braucht bei 220° C etwa 40 Minuten. Brot muss beim “Klopftest” hohl klingen.

(Visited 207 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA