Tiramisu classico – vegetarisch

 Tiramisu classico - vegetarisch - Freude am Kochen

Dieses Tiramisu war neben Biskuit und Eis immer meine Aufgabe in der Küche, schon als ich ein kleines Mäderl war.

Meiner Meinung nach das beste Tiramisu das es gibt, bestätigt wurde meine Aussage dann später sogar von einer Italienerin. Ich hab weder in Italien noch bei einem Italiener je ein besseres Tiramisu gegessen.
Ich weiß, Selbstlob stinkt, aber einmal darf man das Zwischendurch schon mal machen, sich selbst loben, oder? 😉

Tiramisu classico - vegetarisch - Freude am Kochen

Tiramisu classico

Zutaten:

4 Eier
4 El Zucker
500 g Mascarpone
1 Stamperl (Schnapsgläschen) Cognac oder Rum
1 Tasse starken Espresso
300 g Biskotten (Löffelbiskuit)
Kakaopulver

Zubereitung

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker im Mixer schaumig schlagen. Mascarpone und Alkohol dazu geben und verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

Espresso in einen Suppenteller gießen und die Biskotten einzeln kurz in die Flüssigkeit tauchen und damit den Boden einer Auflaufform auslegen. Dann die Halbe Menge der Creme darauf verteilen. Wieder eine Lage Biskotten und die restliche Creme.

Ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

 Tiramisu classico - vegetarisch - Freude am Kochen
Tiramisu classico - vegetarisch - Freude am Kochen
(Visited 339 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA