Vegane Schokolade – dunkle Haselnuss Erdnuss Schokolade

Vegane Schokolade - dunkle Haselnuss Erdnuss Schokolade - Freude am Kochen vegan

Und nachdem Erdnussmus das günstigste Nussmus ist hab ich diesemal das Rezept vom letzten Mal das Ihr hier findet

abgewandelt:

Vegane Schokolade - dunkle Haselnuss Erdnuss Schokolade - Freude am Kochen vegan

 

Vegane Schokolade – dunkle Haselnuss Erdnuss Schokolade

Dunkle Haselnuss Erdnuss Schoki:

100 g Kakaobutter
50 g Haselnussmus
45 g Erdnussmus
1 Msp Vanille
20 g Kakao
40 g Agavendicksaft

Nach Belieben: gehackte und geröstete Nüsse, Gogji-Beeren, Cranberrys…..

Ich hab dann auch in einen Teil noch etwas gemahlenen Zimt und Cardamom dazugegeben, Chili wäre natürlich auch möglich, muss ich auch nochmal machen, aber dann auch noch mehr Kakao verwenden glaube ich, damit die Chilischokolade richtig dunkel ist.

Menge:

Bei mir hat die Masse für die ganze Herz-Schoko-Form ausgereicht, für 3 Herzen am Stiel und dann ist noch ganz wenig übrigegeblieben.

Zubereitung:

Die Kakobutter in einem Wasserbad schmelzen, mit den Zutaten vermischen, in die Formen füllen, nach Wunsch noch Nüsse oder Trockenfrüchte rein/draufgeben und dann alles in den Kühlschrank stellen.

Die Schokolade sollte auch im Kühlschrank aufgehoben werden wenn sie fertig ist, da sie einen niedrigen Schmelzgrad hat.

Wenn man durchsichtige glatte Plastikformen (nicht Silikon) hat sollte man die vorher mit Watte “polieren” dann wird die Schokolade schöner.

Die Herzform in Braun (Mitte Rechts) und ganz unten die Plexiherzen-Form hab ich verwendet:

Vegane Schokolade - dunkle Haselnuss Erdnuss Schokolade - Freude am Kochen vegan

Hier findet Ihr noch eine weitere dunkle und helle Schoko-Variante und hier noch eine weitere helle Variante.

 

(Visited 142 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA