Supergeniales Mandel Eis

Supergeniales Mandel Eis vegan - Freude am Kochen

Es gibt Blogs bei denen sind alle Rezepte “supergenial, sensationell, …..” usw. Es wird mit Superlativen rumgeschmissen. Auf Freude

am Kochen versuche ich das zu vermeiden, weil klar das mir die Rezepte supergut schmecken, sonst würde ich sie ja nicht veröffentlichen, aber dieses Mandeleis ist grad eins meiner derzeitigen Lieblingseissorten, daher verdient es den Zusatz. 😉

Ich bin ja normalerweise unfähig zweimal das gleiche Eis zu machen. 😉 Es läuft meist wie zum Beispiel am letzten Samstag bei mir ab:

Ich weiß ich soll ein veganes Eis machen weil wir Besuch bekommen. Ich hab aber weder Ahnung welche Sorte noch mit welchen Zutaten ich operieren werde. Ich beginne also erstmal damit 1 l Kokosmilch zu öffnen und überlege dann ob ich daraus zwei oder drei Eissorten machen soll. Es werden dann spontan einmal Marillen-Eis und einmal Schokoeis (so ähnlich gemacht, habs nicht notiert wie genau 😉 ). Anschließend fallen mir zwei Packungen aufschlagbare Sojasahne in die Hände und ich stelle fest das sie bald ablaufen. Nachdem ich nicht oft Kuchen mit Cremes mache, ich war auch früher kein großer Schlagobers-Fan, dachte ich das ich mal probieren sollte wie sich die Sahne in Eis verhält, zumal ich Kokosmilch in Eis zwar toll finde, aber Kokosmilch hat auch einen starken Eigengeschmack und ich mags auch nicht besonders wenn jetzt jedes Eis nach Kokosmilch schmeckt….

Gesagt getan, also mach icn noch schnell, quasi zum Drüberstreuen, diese Mandeleis und weißes Schokoladen Malaga Eis. Und was soll ich sagen: ich finde Eis mit aufschlagbarer Sahne klasse. 🙂

Auch die Kombination 300 ml aufschlagbare Sahne mit 200 ml Mandeldrink fand ich toll. Das kann man echt als gute vegane Eis-Basis nehmen. Zusammen mit der aus dem Veganista Eiscream Buch abgeschauten 1/2 Tl Guakernmehl und 1/2 Tl Johannisbrotkernmehl.

Supergeniales Mandel Eis vegan - Freude am Kochen

Mandel Eis

Zutaten:

300 ml aufschlagbare Sojasahne (Soy Whip)
200 ml Mandeldrink, selbstgemacht
50 g dunkles Mandelmus
60 g Kokosblütenzucker
1/1 Tl Guakernmehl
1/2 Tl Johannisbrotkernmehl

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Hochleistungsmixer geben und gut mixen.

Die Mischung etwa eine Stunde in den Kühlschrank geben und anschließend 40-50 Minuten in der Eismaschine gefrieren lassen.

Dieses Eis schmeckt sicher mit anderen Nuß-Musen ebenfalls köstlich. Erdnuss und Haselnuss zum Beispiel.

serve it with love 

Supergeniales Mandel Eis vegan - Freude am Kochen

Zum Pinnen auf Pinterest:

Supergeniales Mandel Eis vegan - Freude am Kochen

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* oder mit diesem Link bei Dr. Goerg – Dr. Goerg Affiliate Link – das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

Merken

Merken

Merken

Merken

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest1Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

2 Kommentare

  1. Hallo. Dieses Eis sieht super köstlich aus. Wir lieben auch Eis und sind immer auf der Suche nach neuen Ideen. Danke für dieses supergenial Mandeleis 🙂
    GLG

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA