Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark

{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm - Kürbishof Kürbisatelier Koller

Meiner Meinung nach ist es nicht nur wichtig und gut sich zu einem großen Teil regional und saisonal zu ernähren,

ich finde auch wichtig das die Produkte mit Liebe hergestellt sind.Was nützt es ein tolles Bio-Produkt zu haben, wenn die Produkte von schlecht gelaunten Menschen produziert wurden? So liebe ich es zum Beispiel Freitags zu unserem Bauern am Purkersdorfer Bauernmarkt zu gehen. Der macht seine Arbeit gerne, sagt er steht eigentlich nur hobbymässig jeden Freitag und bei jedem Wetter am Markt, sein Geld verdient er mit Getreideanbau. Und egal bei welchem Wetter, die Kunden jammern es regnet oder es ist kalt oder es ist heiß….immerhin sind wir in Österreich, da wird eben gejammert….mein Bauer ist gut gelaunt auch wenn er, im Gegensatz zu den jammernden Kunden den ganzen Tag am kalten, heißen oder nassen Markt steht! ♡ ♡ ♡

Und so habe ich es bei unserer Steiermark-Gourmet-Runde besonders geliebt mit den Produzenten zu reden und ihre Liebe zum Produkt, zur Natur und auch zur Arbeit zu spüren, ihr Herz und ihre Begeisterung.

Dieses schöne Gefühl tolle Menschen kennen gelernt zu haben hat uns auf der ganzen Reise begleitet. Begonnen beim Kürbishof Koller, wo wir am freien Tag eingedrungen sind und trotzdem nett betreut wurden, weiter bei Vulkanland Sekt, wo wir eine vor Begeisterung sprudelnde Führung bekommen haben, weiter mit Neuherz Essig, wo mit viel Liebe zum Essig und zur Natur gelebt und gearbeitet wird und auch bei unserem letzten Stopp in der Berghofer Mühle wird die Liebe zum Produkt hoch geschrieben. Und auch bei Zotter, wo aber aufgrund der Größe des Betriebs der menschliche Aspekt nur über den Film den man im Schokoladen-Theater sieht rüberkommt in dem man viel über die Bio Kakaobohnen Produktion etc erfährt….Der Beitrag ist so lange geworden das die Berghofer Mühle, Zotter und noch einige andere Tipps erst in einem zweiten Beitrag kommen.

Genusscard

Ich hab es schon im letzten Artikel erwähnt, aber sicherheitshalber hier nochmal: mit der steirischen Genusscard könnt Ihr im steirischen Thermenland und in der Oststeiermark 120 verschiedene Destinationen kostenlos besuchen. Von Museen- und Ausstellungs-Besuchen, über Thermen und Bäder, bis hin zu Zoos, diversen sportlichen und Freizeit-Aktivitäten bis hin zu Führungen & Verkostungen bei Produzenten, die uns besonders interessiert haben.

Neuherz Essig

{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm

Neuherz Essig wurde uns als Geheimtipp genannt, angeblich kaufen die Unterlammer bei Neuherz ihren Essig während die Riegersburger zu Gölles gehen.

{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm

Bereits vor 18 Jahren begann Hr. Neuherz damit sich selbst eine Essig-Anlage zu bauen nachdem seine Frau mithilfe von Essig abnehmen wollte, der traditionell von ihrem Vater aus Trester hergestellte Apfelessig aber nicht ihrem Geschmack entsprach.

So wurde bei Neuherz bereits zu einer Zeit mit Lärchen-, Fichtenspitzen- und Rosenblüten-Essig experimentiert als diese Ideen noch pioniergeist erforderten. Hr. Neuherz hat uns verraten das er zu jener Zeit noch mit seinen Ideen belächelt wurde.

Mittlerweile gibt es bei Neuherz über 30 verschiedene Essig-Sorten. Wir haben uns durchgekostet und durchgerochen…die Entscheidung viel wirklich schwer.

{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm

Entschieden haben wir uns dann schlussendlich für: Lärchen-Essig, Erdbeer-Essig, Himbeer-Essig und Holunderblüten-Essig und 1 l Apfelessig.

{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm

Aber auch der Schilcher-, Pfefferminz-, Ribisel-, Weichsel- und Wildkirsch-Essig waren in der engeren Wahl.

{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm

Sortenreinen Apfelmost aus alten Obstsorten und Juhudler gibt es auch bei Neuherz.

Der Obstgarten mit altem Bestand wird mit viel Liebe gepflegt und die Familie Neuherz ist zurecht sehr stolz auf ihre alten Obst-Sorten.

Wir haben uns für Hirschbirnen-Most und Kronprinz Rudolf Apfelmost entschieden.

{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm

Als Fremde durften wir alles ganz alleine im Verkaufsraum und in der Küche verkosten, weil Hr. Neuherz im Hof arbeiten musste. So hatten wir genügend Zeit uns alles ganz genau anzuschauen, genau zu schnuppern und zu entscheiden.

{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm

Übrigens habe ich gelernt das Essig auch bei offenen Wunden helfen soll: Hr. Neuherz hat sich während wir da waren am Finger verletzt, die Wunde hat ziemlich geblutet…in so einem Fall geht man bei Neuherz schnell in den Essigkeller, benetzt etwas Küchenrolle mit viel Essig und wickelt das Tuch über den verletzten Finger…angeblich gibts nichts besseres.

{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm

Die Supermarkt-Ketten haben es in der Oststeiermark nicht leicht tolle kleine Anbieter fürs Regional-Regal zu finden: so hat uns unter anderem Hr. Neuherz erzählt das Billa gerne seinen Essig verkaufen würde, aber Hr. Neuherz sagt, er hat sein ganzes Leben hart bei der Bahn gearbeitet und gönnt sich jetzt einfach das Privileg zu arbeiten so viel er will und das Leben auch zu genießen. So verliert er seine Freude und Begeisterung nicht, ist aber keinem Abnehmer gegenüber Verpflichtet. Toll!!!

“Ihm ist viel wichtiger das seine Kunden den Essig direkt bei ihm kaufen und wenn sie den Salat mit seinem Essig dann zu Hause essen auch an ihn denken.” Das hat er uns vollen Inbrunst erzählt, das ist noch echte Liebe zum Produkt, zum eigenen Tun, zum Leben, zur Menschheit….in der Steiermark da sitzt das Herz einfach noch am rechten Fleck!

Lieber Hr. Neuherz, das werden wir ganz bestimmt tun, es war ein tolles Erlebnis und wir sind mit einem beglückten Gefühl Sie kennengelernt zu haben von Ihnen weggefahren!

{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm

Große Empfehlung von mir Hr. Neuherz zu besuchen und Essig shoppen zu gehen. Sicherheitshalber solltet Ihr vorher anrufen, da die Familie Neuherz wo anders wohnt und daher nicht immer anwesend ist.

{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm
{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm
Übrigens ist die Gegend in der Neuherz seine Manufaktur hat auch ganz bezaubernd!
{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen - Neuherz Essig Unterlamm

Kürbishof Koller

{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen -Kürbishof Kürbisatelier Koller
{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen -Kürbishof Kürbisatelier Koller
Der Kürbishof Koller war unser zweiter Stop. Wir sind über die Kürbiskern-Knabberkerne die im Weingarten-Resort gestanden sind auf diesen Produzenten gekommen, hatten ihn aber auch vorher schon in der engeren Wahl nachdem wir die Genusscard-Broschüre genauer durchgearbeitet hatten
{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen -Kürbishof Kürbisatelier Koller
Trotz freiem Tag durften wir uns durchs Kürbishof Sortiment kosten, alle Knabberkerne probieren und auch das prämierte Kürbiskernöl verkosten.
{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen -Kürbishof Kürbisatelier Koller
Entschieden haben wir uns dann für Wasabi-, Schoko-Minz und Vanille-Zimt-Knabberkerne, wobei letztere an gebrannte Mandeln erinnern…..mhhhh…. Die Kürbiskerne gibts übrigens auch beim Meinl am Graben.
{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen -Kürbishof Kürbisatelier Koller
Wenn Ihr ein Quatier mit Küche habt, nehmt Euch doch Kürbis-Pasta und Kürbis-Pesto mit und zaubert Euch ein leckeres steirisches Abendessen…
{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen -Kürbishof Kürbisatelier Koller
Auch eingelegten Kürbis und Kürbis-Chutney wird hier produziert…
{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen -Kürbishof Kürbisatelier Koller
…und Kürbis-Schnaps gebrannt…alles aus dem Kürbis eben….
{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen -Kürbishof Kürbisatelier Koller
Wie bei jedem Stop war es uns eine Freude ein bisschen mit dem netten Besitzer zu plaudern.
{Freude am Reisen} Kulinarische Geheimtipps in der Südoststeiermark - Genusscard - Freude am Kochen -Kürbishof Kürbisatelier Koller
An diesem Tag gings dann über das Seebad Riegersburg, zu Vulkanland Sekt und weiter zu Zotter aber davon gibts dann in ein paar Tagen mehr! ♡ ♡ ♡
♡  ♡ Love, Angelhugs and Fairydust ♡  ♡
Eure Wonni
Freude am Kochen - Love is always the answer
Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

  1. Danke für die tollen Worte. Sie haben es richtig erwähnt, unsere Region ist einfach ein kulinarischer Wahnsinn. Die vielen kleinen Produzenten die wirklich Ihr gesamtes Herzblut in die Produkte werfen. Ich bin Stolz, dass ich ein Teil dieser Region und ein Produzent von vielen bin. Hoffentlich halten wir alle durch und werden nicht durch Gesetze und Hürden demoralisiert. Danke für den Besuch

    glg. johann

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA