Kokos Vanille Cashew Trüffel zuckerfrei

Kokos Vanille Cashew Trüffel zuckerfrei - Freude am Kochen vegan

Diese Kokos Vanille Cashew Trüffel habe ich mir in weiser Voraussicht 😉 als Notfallmittel für meine Zuckerfrei Challenge,

die ich nun bis Ostern mache, vorbereitet. Sie sind inspiriert von diesem Rohkost Superfood Konfekt, aber abgewandelt mit Kokosmus.

Anlässlich meiner #vorratskammerausmistaktion2018 ist nämlich auch ein Glas Kokosmus aufgetaucht das weg muss, da bereits abgelaufen. Das sind echte First World Problems die ich da habe, weil ich liebe Kokosmus eigentlich, aber irgendwie ist es untergegangen in der Enge unserer Abstellkammer.

Und wenn mir jetzt hier einer anfangt mit “das ist aber nicht zuckerfrei” weil Agavendicksaft ist auch Zucker…diese Diskussionen kenne ich bereits von Facebook. 😉 Ich bin aber zu faul jetzt jedesmal zu schreiben “Haushalttszuckerfrei”, denn darum geht es mir jetzt in erster Linie mit meiner Zuckerfrei Challenge. Und ja, ich weiß, auch in Obst ist Zucker. 😉 Ich hab in letzter Zeit wieder viel zu viel Schokolade gegessen, und genau davon will ich mich jetzt wieder entwöhnen.

Und trotzdem soll der Genuß nicht komplett wegfallen. 😉 Diese Kokos Vanille Cashew Trüffel sind ein toller Ersatz wie ich finde, gesund, nur leicht süß und trotzdem supergut.

Wenn Ihr Agavendicksaft auch doof findet, hier gibts eine Variante mit selbst gemachtem Dattelmus als Süßungsmittel: Cashew Trüffel

Kokos Vanille Cashew Trüffel zuckerfrei - Freude am Kochen vegan

Kokos Vanille Cashew Trüffel

Ich habe die Trüffel im Thermomix gemacht, der Becheraufsatz vom Stabmixer oder ein Standmixer funktioniert aber auch. Je nach Stärke des Mixers werden dann die Cashewkerne nicht ganz so gut zerkleinert.

Zutaten:

200 g Cashewkerne, 4 Std in Wasser eingeweicht
100 ml Kokosöl
70 g Kokosmus
1 Orange, Saft
1/4 Tl Vanille, gemahlen
20 g Kakaopulver

Zubereitung:

Kokosöl und Kokosmus bei Bedarf im Wasserbad vorsichtig erwärmen (vorsichtig damit nachher noch Rohkostqualität gegeben ist) bis beides flüssig bzw weich geworden ist.

Die Cashewkerne abtrofen lassen und mit den restlichen Zutaten in den Thermomix geben. 30 Sekunden bei Stufe 8 zerkleinern.

Die Masse in eine kleine quadratische Form (zum Beispiel Plastikbox oder kleine Auflaufform) geben, die vorher mit Frischhaltefolie ausgelegt wurde. Die Masse glatt streichen und kalt stellen.

Sobald die Masse hart ist diese in kleine Würfel schneiden. Die Trüffel in ein Glas oder verschließbares Gefäß nach Wunsch geben und im Kühlschrank aufbewahren.

serve it with love 

Kokos Vanille Cashew Trüffel zuckerfrei - Freude am Kochen vegan

Zum Pinnen auf Pinterest:

Kokos Vanille Cashew Trüffel zuckerfrei - Freude am Kochen vegan

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

*Link zu Amazon ist ein Affilialte Link

(Visited 354 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA