Weißbrot, ohne gehen lassen

Weissbrot-vegan-01-01

Superschnelles Weißbrot ohne gehen lassen. Das Foto ist allerdings von einem anderen Rezept geborgt. 😉

Weißbrot, ohne gehen lassen

600-620 g Mehl
350 ml lauwarmes Wasser
1 Tl Salz
1 Tl Zucker
1 Würfel frische Hefe (42 g)
3 El Öl
Joghurt zum Bestreichen (Sojajoghurt?????)
Sesam, Mohn, schwarzer Sesam… zum Bestreuen
Backrohr auf 190° C vorheizen.
Hefe im warmen Wasser auflösen. Mehl sieben und mit Salz, Zucker, Öl und der aufgelösten Hefe mischen und gut durchkneten. Aus dem Teig sofort (nicht gehen lassen) 8-10 kleine Kugerl formen und zu einem Kreis mit einer Kugel in der Mitte zusammenfügen oder 2 Laibe daraus formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.
Die Brote mit Joghurt bestreichen, nach Lust diverse Samen darauf streuen (oder für süße Weckerl auch Hagelzucker) und sofort ins Backrohr geben. Je nach Form 25-40 Minuten backen, bis sie an der Oberfläche leicht braun werden.
Bemerkung:
Mit einem Kreis aus 7 Kugeln habe ich es 35 Minuten gebacken. Die Weckerl waren aber fast zu groß.
Beim zweiten Mal habe ich die halbe Teigmenge gemacht und ebenfalls einen Kugel-Kreis aus 7 Kugeln gemacht und 25 Minuten gebacken. Das fand ich besser so.
(Visited 258 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA