Himbeer Zitronen Pasta – vegetarisch

Pasta-08
So richtig kreativ austoben kann man sich nur, wenn man für sich alleine kocht. Heute hatte ich

einer dieser ganz kreativen Tage an denen sicher dem Ein oder Anderem ein Kopfschütteln auskommt. 😉

Geplant war Zitronen-Pasta. Ich mags gerne sehr zitronig. Und dann standen da die frisch gekauften Himbeeren rum und ich dachte, wenn es gerade modern ist Himbeeren in den Salat zu geben, warum dann nicht auch in die Pasta, und schwupps waren sie am Teller. Und ich muss sagen, es war ein Geschmacksfeuerwerk der anderen Art, und zwar durchaus auf der positiven Seite. 😉 und ja, ich werde es wieder machen. 😉

Himbeer Zitronen Pasta

Für 1 Portion:
100 g Spaghetti, al dente gekocht
Himbeeren (ich habe dann allerdings mehr als am Foto (unten) genommen, es werden wohl so ca 50-70 g gewesen sein)
4 El Creme fraiche
Saft von 1 Zitrone (das war dann aber wirklich zitronig, für “Normalsterbliche” 😉 würde wohl auch die halbe Menge reichen)
10 große Basilikum-Blätter
1/2-1 Tl frisch abgeriebene Zitronenschale (von einer ungespritzen Zitrone)
3 El frisch geriebenen Parmesan
frisch gemahlenen Pfeffer
Creme fraiche mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale und dem Parmesan vermischen. Die Basilikum-Blätter grob mit einer Schere hineinschneiden.
Pasta auf einen Teller geben, Sauce darauf geben, Himbeeren darüber streuen und frischen Pfeffer darüber mahlen.
(Visited 87 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA