Weinfest in Retz – Österreich

Am Wochenende waren wir in Retz beim Weinfest, es war wieder ein schönes Erlebnis auch wenns heuer richtig kalt war sobald die Sonne weg war.

Ausgsteckt ist 😉

Das Retzer Rathaus

Wir haben uns erst einen Sturm gegönnt, der erste heuer nachdem ja vorher die Challenge-Zeit war in der auch Alkohol-Verbot war. Dann gabs Kartoffel-Locken und zum richtigen Essen leider nur vegetraisch weils uns einfach zu kalt war draußen zu sitzen und drinnen gabs fast nur fleischiges also hab ich mich fürs Liptauer-Brot entschieden obwohl es draußen sogar ein veganes Menue gegeben hat mit Weißwein-Linsen mit Potatoe Wedges bzw an mehreren Ständen auch Kürbis-Suppe, aber man soll das ganze auch nicht zur Religion werden lassen und muss mal für kleine Ausnahmen bereit sein. Später gabs dann noch Pommes und beendet haben wir den Abend tatsählich mit Glühwein und zu Hause dann noch mit einem Tee vorm ins Bett gehen weil uns sooo kalt war.

Aber es war wieder total nett und schön in Retz und vor Allem natürlich auch mit unseren Freunden. 🙂

Heute haben wir dann noch einen herrlichen Sonnen-Spaziergang gemacht. Retz ist einfach schon ein besonders schönes Stück Österreich!

Und die lieben Eltern unserer Freunde haben uns mit diesem tollen Kisterl aus ihrem Garten überrascht weil sie wissen wie sehr wir uns da drüber freuen. Und dann wars auch noch total liebevoll dekoriert, so ein richtig feines Erntedank-Kisterl.

 

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest0Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA