Tante Gretis Marmorguglhupf veganisiert

Tante Gretis Marmorguglhupf - Guglhupf vegan - Freude am Kochen

Als kleines Mäderl hab ich mich schon immer auf Tante Gretis Marmorguglhupf gefreut wenn wir im Sommer auf Besuch

in die Steiermark gefahren sind. Ja, ich bin eine wilde Mischung, eine Salzburgerin, die in Wien lebt und neben den Salzburger auch Steirische Wurzeln von ihren Eltern bekommen hat. 😉 Ach ja, und mein Vater lebt mttlerweile in Tirol. Nicht zu vergessen das ich mit einem Inder verheiratet bin. 😉

Diesen Kuchen hab ich für unser Holi Fest vor ein paar Wochen gebacken, daher konnte ich ihn nicht fürs Foto anschneiden. Ich will ihn aber schon so lange mal verbloggen, daher müsst Ihr mit dem unangeschnittenen Kuchen Vorlieb nehmen! 😉  Hier seht Ihr die Ostervariante dieses Kuchens in angeschnittener Form *klick*

Tante Gretis Marmorguglhupf - Guglhupf vegan - Freude am Kochen

Tante Gretis Marmorguglhupf

Zutaten:

6 MyEy Ey-Gelb – 20 g  Pulver mit 100 g Wasser vermischt
6 MyEy Ey-Weiß – 30 g Pulver mit 150 g Wasser vermischt
360 g Zucker
2 El Vanillezucker
120 g vegane Butter (ich hab Alsan verwendet)
100 g Kokosöl oder Kokosfett
500 g Weizenmehl
4 leicht gehäufte Tl Backpulver
250 ml Sojadrink
30 g Kakaopulver

Zubereitung:

Den Backofen auf 170° C vorheizen.

Das MyEy Eygelb anrühren und zusammen mit der veganen Butter, dem Kokosfett, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen.

Das MyEy Eyweiß anrühren und steif schlagen (geht wie Eiweiß, dauert nur etwas länger).

Die Mehlmischung abwechselnd mit dem Sojadrink in die Eygelb Mischung mixen und gut verrühren. Anschließend vorsichtig den Eyschnee unterheben.

Den halben Teig in eine gefettete und melierte Guglhupfform füllen. Den Kakao unter den zweiten Teigteil mischen und den restlichen Teig in die Guglhupfform füllen.

Den Kuchen ins Backrohr stellen und 60 Minuten backen.

serve it with love 

Tante Gretis Marmorguglhupf - Guglhupf vegan - Freude am Kochen

Zum Pinnen auf Pinterest:

Tante Gretis Marmorguglhupf - Guglhupf vegan - Freude am Kochen

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

*Link zu Amazon ist ein Affilialte Link

(Visited 127 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA