Feigen Chutney aus dem Thermomix

Feigen Chutney aus dem Thermomix - Freude am Kochen vegan

Bitte um Entschuldigung an alle ohne Thermomix, ich hatte eine kurze Thermomix Phase, nachdem ich von einer Freundin so viel

Gemüse und Obst aus dem Garten geschenkt bekam das dringend und möglichst zeitschonend verarbeitet werden musste. Bald gibts wieder mehr thermomixlose Rezepte. 😉 Aber auch diese Rezepte können selbstverständlich bisschen umgebaut auch ohne TM gemacht werden. 🙂

Feigen Chutney aus dem Thermomix - Freude am Kochen vegan

Feigen Chutney

Zutaten:

1 kg frische Feigen, gewürfelt
250 g rote Zwiebel
2 El Kokosöl
200 g brauner Zucker
1 gehäufter Tl Senfkörner
1/2 walnußgroßes Stück Ingwer, gehackt
30 ml Balsamico Essig

Zubereitung:

Zwiebel schälen und vierteln, in den Mixtopf geben, schließen und 5 Sekuden bei Stufe 5 zerkleinern

Den Zwiebel mit dem Spatel nach unten schieben, das Öl dazu geben und 5 Minuten – 100° C – Stufe 1,5, Linkslauf braten

Rohrzucker dazu geben und 2 Minuten – 120° C – Stufe 0,5 Linkslauf rühren

Die geschnittenen Feigen dazu geben und 60 Minuten 100° C Stufe 1 Linkslauf einkochen.

Gelierprobe machen und heiß in Gläser füllen, die Gläser schließen und am Deckel stehend auskühlen lassen.

Schmeckt zu veganem Käse, Burger, Wraps etc.

serve it with love 

Zum Pinnen auf Pinterest:

Feigen Chutney aus dem Thermomix - Freude am Kochen vegan

❤ Love, Angelhugs and Fairydust

Eure Yvonne

Love is always the answer - Freude am Kochen

Was kannst Du tun wenn Du meinen Blog unterstützen willst:

Du kannst meine Beiträge teilen, auf Facebook, Instagram und anderen Plattformen liken und Deinen Freunden von meinem Blog erzählen.

Außerdem kannst Du über diesen Link bei Amazon shoppen – Amazon Affiliate Link* oder mit diesem Link bei Dr. Goerg – Dr. Goerg Affiliate Link – das kostet Dich keinen Cent, hilft mir aber dabei den Blog zu finanzieren.  -lichen Dank!

Merken

Merken

Merken

Merken

Danke fürs Teilen...Pin on Pinterest1Share on Google+0Print this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA